Ruhr-Universität Bochum

Volljurist (m/w/d) - Justitiariat Zentrale Hochschulverwaltung - unbefristet

Online seit
10.05.2019 - 10:45
Job-ID
BO-2019-05-07-250144
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Für das Justitiariat der Zentralen Hochschulverwaltung der Ruhr-Universität Bochum, das als Abteilung dem Dezernat für Personal und Recht zugeordnet ist, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Verstärkung einen engagierten Volljuristen (m/w/d). Die Stelle ist in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%) zu besetzen. Die Position kann jedoch auch im Umfang von jeweils mindestens 50% (z.Zt. 19,92 Std./Wo.) der wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen Rechts- und Vertragsangelegenheiten auf dem Gebiet des Forschungs- und Technologietransfers (Vertragsverhandlungen in Forschungsprojekten mit Industriepartnern, Zuwendungsrecht , EU-Beihilferecht).
  • Sie bearbeiten Fragestellungen aus den Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und Medienrechts sowie des Informationstechnologierechts und des Personalvertretungsrechts.
  • Sie bearbeiten Rechtsfragen aus den Bereichen des Studiums, der Lehre und der Prüfungen sowie des Vergaberechts und des Bau- und Werkvertragsrechts.
  • Erforderlichenfalls vertreten Sie die Universität vor Gericht.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über das zweite juristische Staatsexamen sowie überdurchschnittliche Examensergebnisse.
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.
  • Sie sind entscheidungsfreudig und besitzen Verhandlungsgeschick.
  • Sie besitzen Eigeninitiative, arbeiten eigenverantwortlich und haben einen kooperativen sowie serviceorientierten Arbeitsstil.
  • Sie sollten bereits über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung verfügen, die Sie vorzugsweise im höheren Dienst einer Verwaltungsbehörde bzw. in einem Justitiariat erworben haben.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Iris Litty (Tel.-Nr. 0234/32-22932, E-Mail: justitiariat-bewerbung@uv.rub.de) gerne zur Verfügung.

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristetes bzw. unbefristetes Personal der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail im pdf-Format als eine Datei an justitiariat-bewerbung@uv.rub.de an Frau Iris Litty, Dezernat für Personal und Recht, Abt. 3.7 Justitiariat, Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum bis zum 14.06.2019 senden. 

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Iris Litty
Einsatzort
Universitätsstrasse
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32-22932
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat für Personal und Recht, Abt. 3.7 Justitiariat
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Donnerstag, 1. August 2019
Bewerbungsfristende
Freitag, 14. Juni 2019 - 23:59

Vergütung

E 13, TV-L