Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft , Dekanat

W2-Professur ›Bildungssoziologie und Sozialisationsforschung‹

  • Online seit 28.10.2021
  • 211028-499873
  • 855336
  • Professuren

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

In der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum ist im Institut für Erziehungswissenschaft zum 1. Oktober 2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

W2-Professur ›Bildungssoziologie und Sozialisationsforschung‹

zu besetzen.

Die zukünftige Stelleninhaberin/der zukünftige Stelleninhaber soll in Forschung und Lehre das Fachgebiet »Bildungssoziologie und Sozialisationsforschung« vertreten.

Zentrales Forschungsgebiet der Stelle sind gesellschaftliche Rahmenbedingungen von Erziehung und Bildung sowie die Rekonstruktion von Sozialisationsprozessen und -bedingungen, insbesondere entlang sozialer Differenzlinien wie Gender, Ethnizität und Herkunft. Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet, dass sie in der Sozialisationsforschung eine Expertise aufweisen und diesen Schwerpunkt in seiner Verschränkung mit anderen Aspekten bearbeiten. Gewünscht ist daher eine breite Kompetenz in qualitativen Forschungsmethoden. Der Forschungszugang soll sowohl empirisch als auch theoretisch ausgerichtet und interdisziplinär anschlussfähig sein.

Die Lehre ist in den B. A.- und M. A.-Studiengängen Erziehungswissenschaft sowie in den bildungswissenschaftlichen Anteilen der Ausbildung von Lehrkräften für Gymnasien und Gesamtschulen zu erbringen.

Anforderungsprofil:

Positiv evaluierte Juniorprofessur, Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen sowie der Nachweis besonderer Eignung für die akademische Lehre werden ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zur Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung.

Weiterhin werden erwartet:

• hochschuldidaktische Kompetenzen und ein hohes Engagement in der Lehre,

• die Fähigkeit und Bereitschaft zu interdisziplinärem wissenschaftlichem Arbeiten,

• internationale Sichtbarkeit der Forschungsbeiträge,

• die Bereitschaft und Fähigkeit, drittmittelgeförderte Forschungsprojekte einzuwerben,

• die Bereitschaft zum Engagement in der Professional School of Education und im Center of Educational Studies, insbesondere im Rahmen von drittmittelgestützten Forschungsvorhaben.

Wir wollen an der Ruhr-Universität besonders die Karrieren von Frauen und People of Color in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über entsprechende Bewerbungen sowie über die von nichtbinären und genderqueeren Bewerber*innen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber sind sehr willkommen.

Bewerbungen in elektronischer Form mit Lebenslauf, akademischen Zeugnissen und Schriftenverzeichnis (zu-nächst aber ohne Schriften) und Angabe von Drittmittelprojekten werden in einer Datei (pdf-Format) bis zum 12.12.2021 erbeten an das Dekanat der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft der Ruhr Universität Bochum, z. Hd. Frau Dr. Annett Schmeck, E-Mail: fakultaet-III@rub.de.

Weiterführende Informationen zum Institut für Erziehungswissenschaft und zu seiner Struktur finden Sie auf unserer Webseite www.ife.rub.de. Für Fragen steht Prof. Dr. Norbert Ricken (norbert.ricken@rub.de) zur Verfügung.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten bei Bewerbungsverfahren: https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten.

Anforderungsprofil

s.o.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Unbefristet, ab Samstag, 01 Okt. 2022
Vergütung
W2
Bewerbungsfristsende
Sonntag, 12. Dezember 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft , Dekanat
Standort
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Frau Dr. Annett Schmeck
Telefon

+492343222712

E-Mail
fakultaet-III@rub.de

Kontakt

Frau Dr. Annett Schmeck

+492343222712


fakultaet-III@rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft , Dekanat

44801 Bochum
Deutschland