Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Institut für Pathologie

wiss. Mitarbeiter/-in (Molekularpathologie)

  • Online seit 23.08.2021
  • 210823-486274
  • 730337
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Insitut für Pathologie der Medizinischen Fakultät wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 5 Jahre ein wissenschaftlicher Mitarbeiter/Doktorand (m/w/d) in der Molekularpathologie in Vollzeit eingruppiert in TV-L E 13 gesucht.

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in Forschung und Lehre im diagnostischen Umfeld
  • Strukturierte Aus- und Weiterbildung in der Molekularpathologie
  • Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Kollegiale freundliche Arbeitsatmosphäre in interdisziplinärer Zusammenarbeit

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder abgeschlossenes Medizinstudium (Diplom, Master, Staatsexamen)
  • Angestrebte Promotion und Publikationserfahrung wünschenswert
  • Interesse an der Weiterentwicklung molekularpathologischer Techniken
  • Erfahrung in modernen molekularpathologischen Arbeitsweisen (z.B. NGS) wünschenswert
  • Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln aus öffentlichen Fördereinrichtungen
  • Partizipation an der weiteren Entwicklung onkologischer Initiativen mit der medizinischen Fakultät sowie aktive Mitwirkung an der Etablierung neuer onkologischer Initiativen
  • Erfahrung in Lehre und Forschung, die generelle Bereitschaft, sich aktiv in die Lehre und Ausbildung medizinischer Heil- und Hilfsberufe einzubringen
  • Hohes Engagement mit ausgeprägter Motivation sowie sozialer und didaktischer Kompetenz

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich für fünf Jahre
Vergütung
TV-L E 13
Bewerbungsfristsende
Dienstag, 05. Oktober 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Institut für Pathologie
Standort
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Frau Prof. Dr. med. Andrea Tannapfel
Telefon

+4902343024800

E-Mail
jens.christmann@pathologie-bochum.de
Webseite
https://www.ruhr-uni-bochum.de/pathologie/

Kontakt

Frau Prof. Dr. med. Andrea Tannapfel

+4902343024800


jens.christmann@pathologie-bochum.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Institut für Pathologie

https://www.ruhr-uni-bochum.de/pathologie/

Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
Deutschland