Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Biochemie der Mikroorganismen

Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) Postdoc Biochemie

  • Online seit 06.11.2020
  • 201106-420073
  • 351859
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Abteilung Biochemie der Mikroorganismen am Institut für Biochemie und Pathobiochemie der Ruhr-Universität Bochum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zwei Jahre einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) (Postdoc) in Vollzeit (TV-L E 13).

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem die eigenständige Erforschung der Rolle des oxiditativen Stresses in der Immunabwehr von Bakterien. Neutrophile und Makrophagen sind professionelle Phagozyten. Sie bekämpfen Bakterien durch Phagozytose und setzen die gefressenen Bakterien anschliessend im Phagolysosom einem toxischen Cocktail von sogenannten reaktiven Sauerstoffspezies aus. Die/der erfolgreiche Kandidat/in soll in unserem Team mit Hilfe von genetisch kodierten Redox-Sonden, Redox-Proteomics und anderen biochemischen Methoden untersuchen, wie diese reaktiven Sauerstoffspezies sowohl den Wirt als auch die pathogenen Bakterien beeinflussen. Besonderes Augenmerk soll dabei der hypochlorigen Säure (auch bekannt als Chlorbleiche) gelten, die direkt oder indirekt über die Thiol-Oxidation und N-Chloraminierung von Proteinen die Wirts-Pathogen-Interaktionen modulieren kann.

Anforderungsprofil

Erwartet wird eine sehr gute oder ausgezeichnete Promotion im Fach Biologie oder Biochemie oder in einem verwandten Fach. Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen mit molekularbiologischen und mikrobiologischen Techniken, Säugerzellkulturen und/oder immunologischen Methoden sind erwünscht. Teamgeist und die Fähigkeit, englische Texte zu verfassen, werden erwartet. Postdocs in unserem Labor haben die Möglichkeit, innerhalb der Arbeitsgruppe, des Instituts und der Universität zu kooperieren. Sie können neue Forschungsfelder angehen und werden ermutigt, abhängig von ihrer Erfahrung, eigene Forschungsgelder einzuwerben. Ein Teil ihres Aufgabengebietes umfasst Lehrveranstaltungen (Praktika und Seminare) im Fach Biochemie im Studiengang Medizin (in deutscher Sprache) und die Betreuung von fortgeschrittenen Studenten der Studienfächer Biologie und Biochemie (4 SWS).

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich für 2 Jahre mit Aussicht auf Verlängerung
Vergütung
TV-L E 13
Bewerbungsfristsende
Donnerstag, 03. Dezember 2020 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
microbiochem@rub.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Biochemie der Mikroorganismen
Standort
Universitätsstr. 150
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Lars Leichert
Telefon

+4902343224585

E-Mail
microbiochem@rub.de
Webseite
http://www.ruhr-uni-bochum.de/physiolchem/microbiochem/index.html.de

Kontakt

Herr Prof. Lars Leichert

+4902343224585


microbiochem@rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Biochemie der Mikroorganismen

http://www.ruhr-uni-bochum.de/physiolchem/microbiochem/index.html.de

Universitätsstr. 150
44801 Bochum
Deutschland