Ruhr-Universität Bochum

5 Stellen für Wissenschaftliche Hilfskräfte mit BA-Abschluss

Online seit
09.02.2018 - 08:52
Job-ID
BO-2018-02-01-164548
Jobtyp
Wissenschaftl. Hilfskraft

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fä-cherkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Institut für Archäologische Wissenschaften der Fakultät für Geschichtswissenschaften der Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der größten und renommiertesten Ausbildungsstätten und Forschungsinstitutionen in Deutschland.

Unser Institut möchte ab dem 15.03.2018 (oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt) befristet für die Dauer von 6 bzw. 12 Monaten fünf Wissenschaftliche Hilfskräfte einstellen, die zu folgenden Bereichen (s.u.) arbeiten sollen.

2018: Themen für Stellen mit BA-Abschluss, 12 h

1 x 12 Monate (Mediterrane Prähistorie/Archäometrie): Landschaft und Ressourcen der prähistorischen Nuraghengesellschaften der Canai-Ebene auf Sant` Antioco (Sardinien).

1 x 12 Monate (Frühgeschichte): Haithabu (Thema wird noch spezifiziert)

1 x 6 Monate (Ur- und Frühgeschichte)

2 x 6 Monate (Wirtschafts- und Rohstoffarchäologie): Wirtschafts- und Siedlungsarchäologie des Mitterberggebietes

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung einer eigenen MA-Arbeit in den Schwerpunkten „Ur- und Frühgeschichte“, „Prähistorische Archäologie des Mittelmeerraumes“, „Archäometrie“ oder „Wirtschafts- und Rohstoffarchäologie“;
  • Einarbeitung in spezielle Felder wissenschaftlicher Forschung;
  • Mitbetreuung laufender Projekte des Instituts in den o.g. Schwerpunktbereichen.

Die Vergütung beträgt 12,20 Euro pro Stunde.

Mit geeigneten Bewerbungen wird gerechnet.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (eine PDF-Datei) bis zum 16.02.2018 an die Ruhr-Universität Bochum, Frau Jun.- Prof. Constance von Rüden, arch-wissenschaften@rub.de, senden. Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

BA-Abschluss in ‚Archäologische Wissenschaften‘ an der RUB oder vergleichbarer BA-Abschluss an einer anderen Universität; min. 2 Semester MA-Studium der Ur- und Frühgeschichte oder der Wirtschafts- und Rohstoffarchäologie

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

12 Wochenstunden a 12,20 Euro

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Jun.-Prof. Constance von Rüden
Einsatzort
Am Bergbaumuseum
31
44791 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32-28075
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Archäologische Wissenschaften
Zeitraum der Beschäftigung
6 bzw. 12 Monate
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 1. März 2018 - 23:59