Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftliche Hilfskraft

Online seit
10.08.2018 - 10:34
Job-ID
BO-2018-08-02-198622
Jobtyp
Wissenschaftl. Hilfskraft

Beschreibung

Am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Europarecht, Völkerrecht und Internationales Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Adelheid Puttler, LL.M.) ist ab sofort (nach Absprache auch später) eine Stelle als Wissenschaftliche Hilfskraft (6 - 8 Std./Woche) (WHB) zunächst für 6 Monate (mit Verlängerungs-möglichkeit) zu besetzen.

Das Aufgabenfeld umfasst die Mitarbeit bei der Organisation des Lehrstuhls sowie die Unterstützung der Lehrstuhlinhaberin bei Forschung und Lehre. Es wird insbesondere eine Mitarbeit bei der Organisation des Deutsch-französischen Bachelor- und Masterstudiengangs im nationalen und europäischen Wirtschaftsrecht erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen: abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaft (Bachelor); gute Kenntnisse im Öffentlichen Recht und im Europarecht; sehr gute Französischkenntnisse; gute Kenntnisse der englischen Sprache; solide MS-Office-Kenntnisse sowie interkulturelle Kompetenz, die beispielsweise durch einen Auslandsaufenthalt nachgewiesen werden kann.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind willkommen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 14. September 2018 mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Kopien der relevanten Zeugnisse) als eine PDF-Datei mit maximal 4 MB an LS-Puttler@rub.de und zusätzlich in Papierform an folgende Anschrift:
Prof. Dr. Adelheid Puttler, Juristische Fakultät, Ruhr-Universität Bochum, 44780 Bochum.

Weitere Auskünfte erteilt Herr Wiss. Mit. Tobias Guth (dfbs-info@rub.de) gerne auch telefonisch unter: 0234-32-22769.

Anforderungsprofil

Einstellungsvoraussetzungen: abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaft (Bachelor); gute Kenntnisse im Öffentlichen Recht und im Europarecht; sehr gute Französischkenntnisse; gute Kenntnisse der englischen Sprache; solide MS-Office-Kenntnisse sowie interkulturelle Kompetenz, die beispielsweise durch einen Auslandsaufenthalt nachgewiesen werden kann.

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

12,80€/h für WHB

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Katja Martini
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3222820
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Juristische Fakultät, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Europarecht, Völkerrecht und Internationales Wirtschaftsrecht
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Freitag, 14. September 2018 - 23:59