Ruhr-Universität Bochum

wissenschaftliche Hilfskraft WHB (m/w/d)

Online seit
17.03.2020 - 12:12
Job-ID
BO-2020-03-05-305075
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Ein Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls für Hydraulische Strömungsmaschinen (HSM) an der Fakultät Maschinenbau ist die Entwicklung von CFD-Verfahren (CFD = Computational Fluid Dynamics) zur numerischen Simulation von Mehrphasenströmungen in Fluidenergiemaschinen und deren Komponenten. Unsere Forschung wird überwiegend aus Drittmitteln finanziert. Die zunehmend komplexe Durchführung von Drittmittelprojekten erfordert eine automatisierte, auf die Bedürfnisse des Maschinenbaus maßgeschneiderte Planung und Überwachung von Finanzen inkl. Forecast.
In diesem Zusammenhang suchen wir für die Methodenentwicklung für die Finanzplanung / das Drittmittel-Controlling zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 19 Std./Woche eine

wissenschaftliche Hilfskraft (WHB) (m/w/d)

Auf zeitliche Anforderungen des Studiums wird Rücksicht genommen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Toolentwicklung
    • zur Finanzplanung des Lehrstuhls
    • zum monetären Projekt-Controlling
    • zur Überwachung von Zahlungsflüssen
  • Automatisierung von Standard-Reportings
  • Automatisierung von Ad-hoc-Reportings
  • Entwicklung einer Excel-basierten Anwendungsumgebung

Anforderungsprofil

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften
  • Kenntnisse des Projekt-Controlling
  • Gute Kenntnisse der Office-Standardsoftware (u.a. Word, PowerPoint, OneNote)
  • Erweiterte Kenntnisse in MS Excel, insbesondere Programmierung
  • Grundkenntnisse in VBA wünschenswert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Kreativität und Eigeninitiative
  • Spaß am Arbeiten mit Zahlen

Die Stelle ist zunächst für 6 Monate befristet, eine längere Zusammenarbeit ist aber ausdrücklich erwünscht. Die Vergütung erfolgt gem. Pauschalvergütung für wissenschaftliche Hilfskräfte der Ruhr-Universität Bochum.
Mit einer konkreten Bewerbung wird gerechnet.

Haben wir Ihr Interesse an einer spannenden und verantwortungsvollen Tätigkeit geweckt, bei der Sie nützliche Erfahrungen u.a. in der Drittmittelfinanzverwaltung und im Projektcontrolling an einem industrienahen Lehrstuhl sammeln können? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte per Email (eine pdf-Datei) an das Sekretariat, Frau Claudia Brechmann, hydro@rub.de.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Claudia Brechmann
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228801
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät Maschinenbau, Lehrstuhl HSM
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Dienstag, 31. März 2020 - 23:59

Vergütung

12,80 €/Std. WHB