Ruhr-Universität Bochum

Best.-Nr.: 208556 - Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre 25,88 Std./Woche

Online seit
14.09.2020 - 09:46
Job-ID
200914-400435
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) ist ein bundesweit und international agierendes Forschungszentrum für kirchensoziologische Forschung sowie für innovative Glaubens- und Kirchenentwicklung. Für die Mitarbeit in Projekten des Kompetenzzentrums für pastorale Evaluation (zap:eval) suchen wir ab dem 15.10.2020 einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) . Die Stelle hat einen Umfang von 25,88 Wochenstunden (TVL-12/13) und ist auf drei Jahre befristet.

Folgende Aufgaben stehen an:

  • Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung einer flächendeckenden Evaluation der kirchlichen Arbeit in einem Partnerbistum.
  • Mitarbeit im beim Aufbau der Panelstudie „Wer wird Priester?“ zu den Motivationsgründen von Priesteramtskandidaten (in Kooperation mit der Deutschen Bischofskonferenz).
  • Mitarbeit in weiteren Kooperationsprojekten in kollegialer Zusammenarbeit am Kompetenzzentrum für pastorale Evaluation (zap:eval), sowie interdisziplinärer Austausch am zap.
  • Erhebung, Auswertung und Interpretation qualitativer und quantitativer Daten.
  • Erstellung von Berichten und wissenschaftlichen Publikationen.
  • Die Anfertigung einer eigenständigen Qualifikationsarbeit Dissertation, gerne auch zu den Projektthemen, ist erwünscht und wird unterstützt.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Was Sie mitbringen sollten:

  • Guter Abschluss in Sozialwissenschaften, ev. oder kath. Theologie, Religionswissenschaft oder einem nahestehenden Fachbereich.
  • Kenntnisse in qualitativen und/oder quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung, insbesondere der Erhebung und Auswertung quantitativer Umfragedaten.
  • Erfahrungen mit qualitativer und/oder quantitativer Auswertungssoftware (z.B. MAXQDA, SPSS)
  • Begeisterung für die Projektarbeit, eigenständiges Engagement und Organisationsfähigkeit
  • Souveränität mit den gängigen Office-Programmen.
  • Kenntnisse der aktuellen kirchlichen Landschaft in Deutschland sind von Vorteil
  • Wir freuen uns darüber hinaus über Kenntnisse/Erfahrungen in Topic Modeling, Text Mining und Digital Humanities.
  • Teamfähigkeit und Kommunikativität im zap-Team und mit unseren Kooperationspartnern
  • Zuverlässiges, proaktives und lösungsorientiertes Arbeiten    
  • Sehr gute Englischkenntnisse    

Wir bieten Ihnen:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten, interdisziplinären Team von SoziologInnen, ReligionwissenschaftlerInnen und TheologInnen.
  • Konkrete empirische Forschung rund um das Thema Religion und Kirche mit Schwerpunkten in religiöser Vitalitäts- und Führungsforschung.
  • Vernetzung mit zentralen Einrichtungen aus Kirche, Gesellschaft und Sozialwissenschaften
  • Faire und flexible Arbeitszeiten.
  • Möglichkeiten der Mitarbeit in der universitären Lehre.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, v.a. in sozialwissenschaftlichen Methoden.

Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Transcript of Records, ohne Foto) bis zum 25.09.2020 an miriam.zimmer@rub.de!

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Miriam Zimmer
Einsatzort
Opelwerk Opelring 1, Mark 51
44803 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 2343225662
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Zentrum für Pastoralforschung
Zeitraum der Beschäftigung
Befristet auf 3 Jahre
Bewerbungsfristende
Sonntag, 27. September 2020 - 23:59

Vergütung

TVL-12/13