Ruhr-Universität Bochum

Doc / Postdoc position (m/f/d) 3 Jahre 39,83 Std./Woche Adaptrionik/Mechatronik

Online seit
11.06.2019 - 14:45
Job-ID
BO-2019-06-03-255151
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

In der AG Mechanik adaptiver Systeme (www.rub.de/mas) der Ruhr-Universität Bochum ist zum nächsten möglichen Zeitpunkt die Stelle

eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) (Doktorand oder Post Doc - m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,83 Wochenstunden zu besetzen (Befristung 3 Jahre)

Aufgaben:

  • Mitarbeit an aktuellen Lehr- und Forschungsaufgaben auf dem Gebiet Mechanik adaptiver Systeme
  • Die Forschung schließt die Schnittstelle zwischen numerischer Simulation und experimentellen Tests mit dem Fokus auf aktive Schwingungsminderung sowie Active Structural Acoustic Control ein, einschließlich  Entwurf und Implementierung der Regelung für adaptive Strukturen (hauptsächlich piezoelektrische). Testen erfolgt im Labor an unterschiedlichen Hardware-in-the-Loop Versuchsständen mit adaptiven Strukturen, um neue Entwürfe und Regelungsansätze zu validieren und zu verbessern.
  • Einrichtung der Regelungssysteme, Kalibrierung durch Messungen, Implementierung der Reglergesetze, Strukturoptimierung für eine optimale Auslegung adaptiver Strukturen.

Profil:

  • Gesucht werden Kandidaten (m/w/d) mit exzellentem Abschluss im Ingenieurbereich oder PhD auf dem  Gebiet Mechatronik/Adaptronik oder einem verwandten Ingenieurgebiet wie Angewandte Mechanik, Structural Engineering, Computation. Der Fokus liegt auf einem oder mehreren der folgenden Backgrounds: Regelungssysteme, Identifikation, Optimierung, Strukturdynamik, Simulation.
  • Software Kenntnisse: Matlab/ Simulink - obligatorisch.
  • Erfahrungen mit Labview oder dSPACE sowie FEA Software und Matlab/Python/C++ Programmierung sind von Vorteil.
  • Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit.
  • Sehr gute Deutsch und Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Die Beschäftigung erfolgt bei Vorlage der Voraussetzungen befristet im Angestelltenverhältnis nach TV-L.

Interessenten richten Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail an Prof. Dr.-Ing. Tamara Nestorović:

mas@rub.de

Folgende Unterlagen sollen als EINE PDF-DATEI eingereicht werden:

  1. Motivationsschreiben – obligatorisch
  2. Lebenslauf – obligatorisch
  3. Abschlussurkunden B.Sc. und M.Sc. mit Curriculum und Noten (Leistungsnachweis) und ggf. des strukturierten PhD Programms – OBLIGATORISCH
  4. Zertifikat der Sprachkenntnisse (TOEFL, IELTS, …) – falls vorhanden
  5. Zwei Empfehlungsschreiben – falls vorhanden
  6. M.Sc. und/oder PhD Thesis, sowie ggf. ein Nachweis der bisherigen Forschungsaktivitäten (z.B. Publikationen) – falls vorhanden

Bewerbungsfristende: 10.07.2019

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

  • Hervorragender Hochschulabschluss (Master oder Dipl.-Ing.) in Mechatronik/Adaptronik oder in verwandten Bereichen der Ingenieurwissenschaften; überdurchschnittliche Studienleistungen;
  • Kenntnisse der Matlab und FEA Software ; numerische Simulation
  • Umgang mit experimentellen Untersuchungen und Kenntnisse der Signalverarbeitung sind von Vorteil;
  • Programmierkenntnisse  sind von Vorteil;
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort;
  • Motivation, Selbstständigkeit, Engagement sowie Teamfähigkeit.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Professorin Dr.-Ing. Tamara Nestorovic
Einsatzort
Universitätstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3225883
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
AG Mechanik adaptiver Systeme
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 10. Juli 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L 13