Doctoral Candidate / WMA 3 years - 39,83 Hours/Week

Online seit
06.11.2018 - 08:02
Job-ID
BO-2018-10-30-216246
Kategorie

Beschreibung

**** English ****

The Ruhr-Universität Bochum is one of the leading research universities. The university draws its strengths from both the diversity and the proximity of scientific and engineering disciplines on a single, coherent campus. This highly dynamic setting enables students and researchers to work across traditional boundaries of academic subjects and faculties.

The group Photonics and Ultrafast Laser Science of the Faculty of Electrical Engineering and Information Technology is seeking for a doctoral candidate for a researcher position in a project recently funded by the ERC. The position is available immediately. The research topics cover both applied and fundamental aspects of ultrafast science, Terahertz technology and have various multi-disciplinary application fields in physics, chemistry and engineering.

The main research topic is the development of compact THz sources for time-domain spectroscopy, based on mid-IR ultrafast thin-disk lasers. The researcher will work in the context of the cluster of excellence RESOLV, where the high-power source is planned to be used to explore water in the nonlinear regime.

If the position is funded by third-party funds the employee has no teaching obligation.

Travel expenses for interviews cannot be refunded.

At Ruhr-Universität Bochum, we wish to promote careers of women in areas in which they have been underrepresented, and we would therefore like to encourage female candidates to send us their applications. Applications by suitable candidates with severe disabilities and other applicants with equal legal status are likewise most welcome.

**** German ****

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Gruppe Photonics and Ultrafast Laser Science der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik sucht einen Doktoranden/eine Doktorandin für eine Forscherstelle in einem kürzlich vom ERC geförderten Projekt. Die Position ist sofort verfügbar. Die Forschungsthemen umfassen sowohl angewandte als auch fundamentale Aspekte der Ultraschnellen Wissenschaft, der Terahertz-Technologie und haben verschiedene multidisziplinäre Anwendungsfelder in Physik, Chemie und Ingenieurwissenschaften.

Das Hauptforschungsgebiet ist die Entwicklung von kompakten THz-Quellen für die Zeitbereichsspektroskopie, basierend auf Ultraschnell-Scheibenlasern im mittleren Infrarotbereich. Der Forscher/die Forscherin wird im Rahmen des Exzellenzclusters RESOLV arbeiten, bei dem die Hochleistungsquelle zur Erforschung von Wasser im nichtlinearen Bereich vorgesehen ist.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

**** English ****

Candidates should hold a Masters degree (or be close to completion) in Physics.  The candidate already has experience with ultrafast laser technology.

The candidate is expected to have excellent English oral and written skills. Additionally, independence, motivation, team working spirit and the desire to work in an international environment will be crucial.

Travel expenses for interviews cannot be refunded.

**** German ****

Kandidaten/Kandidatinnen sollten einen Master-Abschluss in Physik haben (oder kurz vor dem Abschluss sein).  Der Kandidat/die Kandidatin hat bereits Erfahrung mit Ultrakurzpuls-Lasertechnologie.

Es wird erwartet, dass der Kandidat/die Kandidatin über ausgezeichnete mündliche und schriftliche Englischkenntnisse verfügt. Darüber hinaus sind Unabhängigkeit, Motivation, Teamgeist und der Wunsch, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten, von entscheidender Bedeutung.

 

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

E 12/13 TVL

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Prof. Dr. Clara Saraceno
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Arbeitsgruppe Photonics and Ultrafast Laser Science, Prof. Saraceno
Zeitraum der Beschäftigung
asap - until end of 2021 / schnellstmöglich - bis Ende 2021
Bewerbungsfristende
Montag, 19. November 2018 - 23:59