Ruhr-Universität Bochum

Doktorand (m/w/d) 19,9150 Std./Woche - 3 Jahre

Online seit
09.09.2019 - 13:53
Job-ID
BO-2019-08-19-269970
Kategorie

Beschreibung

The Ruhr-Universität Bochum is one of the leading research universities. The university draws its strengths from both the diversity and the proximity of scientific and engineering disciplines on a single, coherent campus. This highly dynamic setting enables students and researchers to work across traditional boundaries of academic subjects and faculties.

The graduate school "Confinement-controlled Chemistry“ is looking for top-class graduate students (m/f/d) with an interest in exploring the influence of geometrical confinement on reactions. Our graduate school offers a three year program that combines cutting-edge research with a structured curriculum (in English) of lectures, colloquia and workshops in the fields of theory, spectroscopy, synthesis, and surface science. The program also comprises the opportunity for an integrated three-month research stay at the University of California at Berkeley.

One PhD position with 19,91 hours/week E12/13 TV-L for 3 years is available in the field of synchrotron X-ray spectroscopy. For further details refer to our website http://confinement-controlled-chemistry.de/

If the position is funded by third-party funds the employee has no teaching obligation.

Applications should include degree transcripts and certificates, proof of language skills in English, a detailed curriculum vita with information on awards, presentations, and publications, and a short motivation letter (max. 500 words).

Travel expenses for interviews cannot be refunded.

At Ruhr-Universität Bochum, we wish to promote careers of women in areas in which they have been underrepresented, and we would therefore like to encourage female candidates to send us their applications. Applications by suitable candidates with severe disabilities and other applicants with equal legal status are likewise most welcome.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Graduiertenkolleg „Confinement-controlled Chemistry“ bietet die Möglichkeit, den Einfluss der geometrischen Einschränkung auf Reaktionen im Rahmen einer Doktorarbeit zu untersuchen.

Das Graduiertenkolleg bietet ein englischsprachiges Dreijahresprogramm, in dem Spitzenforschung in einem strukturierten Ausbildungsplan aus Vorlesungen, Kolloquien und Seminaren in den Bereichen Theorie, Spektroskopie, Synthese und Oberflächenphysik/chemie eingebettet ist. Das Programm bietet die Möglichkeit eines dreimonatigen Forschungsaufenthalts an der University of California at Berkeley.

Wir bieten eine Doktorandenstelle mit 19,91 Wochenstunden E12/13 TV-L für 3 Jahre im Bereich der Synchroton-Röntgenspektroskopie an. Einzelheiten finden Sie auf unserer Internetseite http://confinement-controlled-chemistry.de/

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Bewerbungen sollen folgende Unterlagen enthalten:

-          Master- und Bachelorzeugnis in Deutsch oder Englisch

-          Nachweis englischer Sprachkenntnisse

-          Detaillierter Lebenslauf mit Preisen, Vorträgen, Veröffentlichungen

-          Kurzer Motivationsbrief (max. 500 Worte)

Bitte alle Dokumente als ein PDF-Dokument senden an: grk2376@rub.de.

Mit einer qualifizierten Bewerbung wird gerechnet.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

The candidates (m/f/d)must have a superior Master´s degree (or equivalent) in chemistry, physics, mathematics, biochemistry, or a related engineering field and a profound interest and preferably a strong background in fundamental research.

Der Bewerber (m/w/d) verfügen über einen überdurchschnittlichen Masterabschluss (oder Äquivalent) in Chemie, Physik, Mathematik, Biochemie oder einem verwandten Ingenieurbereich und bevorzugt Erfahrung im Bereich der Grundlagenforschung. 

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Sandra Jendrzej
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 23432 24217
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät für Chemie und Biochemie
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich für die Dauer von 3 Jahren
Bewerbungsfristende
Sonntag, 22. September 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L E13