Ruhr-Universität Bochum

Doktorandenstelle (TV-L 13 75%) zur Herstellung von therm. Barriereschichten

Online seit
11.06.2019 - 14:48
Job-ID
BO-2019-06-04-255300
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Im Rahmen des NRW Projektes Isocer sollen thermische Barriereschichten aus einer Kombination von Plasma- und CVD-Verfahren abgeschieden werden. Diese thermischen Barrieren dienen als Isolation in Kuntsstoffspritzgussformen. Die wissenschaftliche Herausforderung liegt dabei in der Herstellung einer dichten und korrosionsresistenten Beschichtung mit möglichst geringer Wärmeleitfähigkeit. Durch die Entwicklung neuer in-situ Methoden zur Bestimmung des Schichtwachstums und der Wärmeleitfähigkeit soll ein tieferes Verständnis der Plasma-Grenzflächenprozesse erzielt werden.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Wir bitten um eine aussagekräftige Bewerbung (mit Lebenslauf, Zeugnissen, Motivationsschreiben), die Sie bitte in elektronischer Form (in einem einzigen PDF-Dokument) einreichen. Mit einer qualifizierten Bewerbung wird gerechnet.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Gesucht wird ein Physiker mit einem sehr gut abgeschlossenem Hochschulstudium. Kenntnisse in Plasmaphysik, Festkörperphysik sowie in Meßtechnik werden vorausgesetzt.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Achim von Keudell
Einsatzort
Universitystr.
150
44780 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3223680
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Experimentalphysik 2, Physik reaktiver Plasmen
Zeitraum der Beschäftigung
befristet auf 3 Jahre
Bewerbungsfristende
Dienstag, 25. Juni 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L 13 (75%)