Ruhr-Universität Bochum

Doktorand(in) 19,915 Std. für 3 Jahre

Online seit
15.06.2018 - 13:06
Job-ID
BO-2018-05-28-185503
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Projekttitel: Modulation von Glutamatrezeptoren durch interagierende Proteine

Der/die Bewerber/in soll die molekularen Mechanismen der Modulation der Funktion von Glutamatrezeptoren durch interagierende Membranproteine untersuchen. Für die Durchführung dieses Projektes sind fundierte Kenntnisse in modernen molekularbiologischen Techniken sowie Erfahrungen mit der elektrophysiologischen Untersuchung ligandenaktivierter Glutamatrezeptoren wünschenswert. Insbesondere sollten Zweielektroden-Spannungsklemmenmessungen im Froschoozyten-expressionssystem beherrscht werden.

Erfahrungen mit patch clamp-Messungen an HEK-Zellen wären hilfreich. Weiterhin sind experimentelle Erfahrungen in Proteinbiochemie, insbesondere Affinitätschromatographie zur Aufreinigung von Membranproteinen wünschenswert.

Eine aktive Mitarbeit in der Lehre in den Studiengängen Bachelor und Master Biochemie, insbesondere in der Betreuung von Praktika, wird als selbstverständlich vorausgesetzt.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach § 3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Erforderliche Kenntnisse: Molekularbiologie, Elektrophysiologie

Bewerbungsvoraussetzung ist ein Masterabschluss oder Diplom

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L E13 (19,915 Wochenstunden)

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Martina Borkowski
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228225
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Biochemie I - Rezeptorbiochemie
Zeitraum der Beschäftigung
01.09.2018 - 31.08.2021
Bewerbungsfristende
Sonntag, 24. Juni 2018 - 23:59