Doktorandin / Doktorand 3 Jahre 25,8895 Std./Woche

Online seit
07.12.2018 - 08:11
Job-ID
BO-2018-12-03-222177
Jobtyp

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Zu besetzen ist die Stelle einer Doktorandin / eines Doktoranden in der Arbeitsgruppe "Bakterielles Verhalten" am Lehrstuhl Biologie der Mikroorganismen der Ruhr-Universität Bochum.

Das soziale Bodenbakterium Myxococcus xanthus verhält sich räuberisch gegenüber anderen Bakterien: Beutezellen werden spezifisch abgetötet und ihre Biomasse als Energiequelle genutzt. Über die molekularen Grundlagen des Prädationsmechanismus ist verhältnismäßig wenig bekannt. Im Rahmen eines DFG-geförderten Forschungsprojektes untersuchen Sie die Rolle von Proteinsekretionssystemen und sekretierten Effektoren für das Prädationsverhalten von M. xanthus. Dabei kommt ein breites Methodenspektrum zur Charakterisierung der bakteriellen Räuber-Beute-Beziehungen, zur Identifizierung von Protein-Protein-Interaktionen sowie real time-Fluoreszenzmikroskopie zum Einsatz.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Ein sehr guter MSc-Abschluss im Bereich Mikrobiologie, Molekularbiologie oder Biochemie wird vorausgesetzt. Darüberhinaus bringen Sie Begeisterung für investigative wissenschaftliche Fragestellungen sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative mit. Erfahrung mit mikrobiologischen/genetischen und proteinbiochemischen Methoden oder mit Imaging-Techniken sind wünschenswert.

Sicherer Umgang mit der englischen Sprache ist Voraussetzung.

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L / E 12/13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Dr. Christine Kaimer
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 23443 28897
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
LS Biologie der Mikroorganismen
Zeitraum der Beschäftigung
Anfang 2019 für 3 Jahre
Bewerbungsfristende
Montag, 31. Dezember 2018 - 23:59