Ruhr-Universität Bochum

Doktorandin / Doktorand der Naturwissenschaften (65%)

Online seit
17.11.2017 - 08:41
Job-ID
BO-2017-11-07-150821
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Der Lehrstuhl für Transplantationsimmunologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt  befristet für die Dauer von 3 Jahren eine/n Doktorandin/en der Naturwissenschaften in Teilzeit (65%) zurzeit 25,89 Std. / Woche). Eine Verlängerung der Beschäftigung wird angestrebt. 

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung klinisch-experimenteller Studien inkl. die Rekrutierung von Patienten/innen und Probenmanagement
  • Isolierung von Zellen aus Blut, Urin und Gewebe
  • Kultivierung von Zellen
  • Analyse von Patientenproben mittels Durchflusszytometrie und ELISA
  • Datendokumentation und Mitarbeit bei der Auswertung
  • Auswertung der generierten Daten

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Master / Diplom)
  • Erfahrung in der Durchführung von klinischen Studien, Daten- und Probenmanagement
  • Erfahrung in der Zellisolation und Zellkultur
  • Kenntnisse in der Durchflusszytometrie/ELISA
  • Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Spaß an der Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern
  • Gute Englischkenntnisse
  • Zuverlässigkeit und Selbständigkeit
  • Zeitliche Flexibilität

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (eine PDF-Datei) bis zum 05.12.2017 an die Ruhr-Universität Bochum, Frau Prof. Babel, nina.babel@elisabethgruppe.de, senden.

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L E 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Nina Babel
Einsatzort
Hölkeskampring
40
44625 Herne
Deutschland
Telefon
+49 232 34995141
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Centrum für Translationale Medizin mit Schwerpunkt Immunologie und Transplantation / Marien Hospital Herne
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich für 3 Jahre
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 23:59