Ruhr-Universität Bochum

Postdoktorandenstelle, TVL-E 13, 6 Monate - 39,83 Std./Woche

Online seit
11.05.2018 - 10:34
Job-ID
BO-2018-05-09-182263
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Exzellenzcluster RESOLV (Ruhr Explores Sovation) der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt sich mit dem molekularen Verständnis von Solvatationsprozessen (www.rub.de/solvation). Für RESOLV wird ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/innen in Vollzeit (39,83 Std./Woche) für das Projekt "Ionen-Molekül Interaktionen in Helium Nanotröpfchen" gesucht.

Ihre Aufgaben:

-  Modifizierung des bestehenden Heliumtröpfchen Spektrometers zur Untersuchung von Ionen und deren Wechselwirkungen mit kleinen Molekülen. Das bestehende Setup soll um eine bereits etablierte Ionenquelle sowie ein bereits vorhandendes Flugzeitmassenspektrometer ergänzt werden.

- Untersuchung von Ionen-Molekül Wechselwirkungen in Heliumtröpfchen mit dem veränderten Experiment.

- Durchführung quantenchemischer Rechnungen zur Unterstützung der experimentellen Ergebnisse.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Mit einer geeigneten Bewerbung wird gerechnet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung einschließlich Ihrer Qualifikationsnachweise sowie einer Aussage über Ihren frühesten möglichen Eintrittstermin (per Email, eine pdf-Datei) unter dem Stichwort "RESOLV" an: resolv@rub.de

Im Falle einer schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können. Fahrtkosten können leider nicht übernommen werden.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Universitätsstudium mit Promotion in Chemie, Physik, Biochemie oder vergleichbaren Fächern. Erfahrung als Postdoc ist wünschenswert.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L E13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Heike Michaelis
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32-28019
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Exzellenzcluster RESOLV
Zeitraum der Beschäftigung
01.07.2018 bis 31.12.2018
Bewerbungsfristende
Freitag, 25. Mai 2018 - 23:59