Ruhr-Universität Bochum

Promotionsstelle als Doktorand/in zu besetzen, Teilzeit 50%

Online seit
03.08.2018 - 09:31
Job-ID
BO-2018-07-31-198196
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern  und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

In dem Projekt soll die cGMP-vermittelte Signalkaskade in primären Zellen und Geweben durch Echtzeitmessungen mit FRET-basierten Sensoren zeitlich und räumlich aufgelöst analysiert werden, um physiologische Zellantworten und die involvierten Komponenten aufzuklären. Daneben sollen zellbiologische, biochemische und molekularbiologische Arbeitstechniken eingesetzt werden. Geboten wird ein abwechslungsreiches, interessantes Arbeitsumfeld mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die zu erbringende Lehrverpflichtung richtet sich nach der gültigen Lehrverpflichtungsordnung.

Anforderungsprofil

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie oder Biochemie, überzeugende Studienleistungen, überdurchschnittliche Motivation und hohes Engagement. Des Weiteren sind Grundkenntnisse in der Pharmakologie und gute Kenntnisse zellbiologischer Strukturen und Techniken wünschenswert, gute Englisch-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Computern sind erforderlich.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich Willkommen.

Fahrtkosten für evt. Bewerbungsgespräche können nicht übernommen werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TVL-E13 (50%)

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Prof. Dr. med. Doris Koesling
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3226827
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich für 3 Jahre
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 30. August 2018 - 23:59