Ruhr-Universität Bochum

promovierter Biologe / promovierte Biologin

Online seit
11.08.2017 - 08:51
Job-ID
BO-2017-07-17-128845
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Das Europäische Proteinforschungsinstitut PURE (Protein Research Unit Ruhr within Europe) wurde 2010 an der Ruhr-Universität Bochum mit Unterstützung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen gegründet. Renommierte Forscher der Ruhr-Universität Bochum und Kooperationspartner bündeln hier ihre Forschungsaktivitäten zur Früherkennung von Krankheiten wie Krebs, Parkinson oder Alzheimer. Im Rahmen eines drittmittelgeförderten Forschungsprojektes zur Verifizierung von Biomarkern für die Früherkennung von Lungenkrebs ist ab 1. Januar 2018 die Stelle eines/r Biologen/-in bzw. Biochemikers/-in zu besetzen.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2018.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Entwicklung von quantitativen Protein-Assays (ELISAs, Simon-System)
  • Entwicklung von Methoden zur Isolierung und Analyse zirkulierender Tumorzellen
  • Optimierung der Gewinnung und spezifischen Anreicherung kleinster Protein-Mengen aus Plasma und Serum
  • Entwicklung von Protein-Assays zum Nachweis kleinster Protein-Mengen (Immuno-PCR)
  • Umgang mit humanen Gewebeproben und diversen Körperflüssigkeiten (Blut, Speichel, EBC, Urin), Biobanking
  • Next Generation Chromatography
  • Auswertung der generierten Daten
  • Aufarbeitung, Präsentation und Veröffentlichung von Forschungsergebnissen

Anforderungsprofil

Wir wünschen uns grundsätzlich eine/n hochmotivierte/n und teamorientierte/n Bewerber/-in mit Interesse an molekularbiologischer Forschung, kreativem Denken und der Anwendung von Forschungsergebnissen in der medizinischen Praxis.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion (vorzugsweise der Biologie, Biochemie oder Chemie), fundierte molekularbiologische/biochemische Kenntnisse, mehrjährige Erfahrungen in der Biomarkerforschung bei Lungentumoren, insbesondere im Bereich der Protein-Biochemie (rekombinante Expression, Reinigung, Analyse) sowie Kenntnisse von Microsoft Office, Prism, Programmen zur Protein-Analyse (Pymol, ExPASy-Platform etc.) und Starlims, ein strukturierter und terminorientierter Arbeitsstil und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Susanne Posse
Einsatzort
Bürkle-de-la-Camp-Platz
1
44789 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3024676
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
Zeitraum der Beschäftigung
12 Monate (01.01.2018 bis 31.12.2018)
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 7. September 2017 - 23:59