Ruhr-Universität Bochum

Wiss. Mitarbeiter m.d. Aufgaben e. akd. Rates o.L. (m,w,d) - Studienberatung

Online seit
11.06.2019 - 14:42
Job-ID
BO-2019-06-03-254941
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

In der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ist eine Stelle als wiss. Mitarbeiter mit den Aufgaben eines akadmischen Rates ohne Lehre (m,w,d) in der Studienberatung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Die Fakultät verfügt über ein breites Angebot ingenieurwissenschaftlicher Bachelor- und Masterstudiengänge. Eine fachlich kompetente und umfassende Betreuung der Studierenden und Studieninteressierten ist dabei die Basis für den Erfolg des ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchses. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die über ein hohes Maß an Eigeninitiative, exzellente organisatorische und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten verfügt. Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber sollte weiterhin Freude am Umgang mit talentierten jungen Menschen und Begeisterung für technische Zusammenhänge mitbringen. Das Aufgabengebiet umfasst alle Bereiche, die im Zusammenhang mit dem Lehrangebot der Fakultät und insbesondere mit der Beratung der Studierenden und Studieninteressierten stehen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Studienfachberatung für die Bachelor- und Masterstudiengänge der Fakultät
  • Beratung von Studieninteressierten
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen für Studierende sowie Studieninteressierte
  • Evaluation und Weiterentwicklung der Studiengänge
  • Koordination und Administration der Studiengänge (z.B. Zulassungsverfahren)
  • Weiterentwicklung der Informationsangebote der Fakultät für Studierende und Studieninteressierte
  • Bewerbung des Studiengangs und Beratung Studieninteressierter z.B. auch auf Messeveranstaltungen und in Schulen

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Um die vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben erfüllen zu können, verfügen Sie idealerweise über folgende Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in einer ingenieurwissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in Forschung und Lehre
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Stilsicherheit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Erfahrungen im Wissenschafts- und Forschungsbetrieb und mit den Verwaltungsabläufen einer Universität sind wünschenswert.

Ihre Persönlichkeit zeichnet sich aus durch

  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Wahrnehmung der Aufgaben und Serviceorientierung
  • Organisationsgeschick, gutes Zeitmanagement
  • Freundlicher und souveräner Umgang bei persönlichen Kontakten

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Dr. Corinna Heldt
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3225666
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät für Elektro- und Informationstechnik
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Montag, 1. Juli 2019
Bewerbungsfristende
Dienstag, 25. Juni 2019 - 23:59

Vergütung

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.