Ruhr-Universität Bochum

Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 29,8725 Std.Woche 3 Jahre

Online seit
24.04.2019 - 13:11
Job-ID
BO-2019-02-13-234363
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Institut für Neuroinformatik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) mit Gelegenheit zur Promotion am Lehrstuhl "Theorie neuronaler Systeme" von Prof. Dr. Laurenz Wiskott für 3 Jahre zu besetzen.

Grundlage der Promotion ist ein Systemmmodell räumlicher Navigation in Nagetieren mit dem Hippocampus als zentralem Areal. Wir verwenden künstliche neuronale Netze und Methoden des maschinellen Lernens. Es ist auch geplant, Experimente in enger Kooperation mit experimentellen Partnern zu modellieren.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Zu den Aufgaben gehören zudem die Übernahme von Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls, die Betreuung von Studenten (m/w/d) bei Bachlor- und Masterarbeiten sowie die Überwachung studentischer Arbeiten und die Leitung eines Programmierpraktikums in Python.

Ihre Bewerbungsunterlagen (einschl. Lebenslauf, Bachelor- und Masterzeugnis) schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument per E-Mail an laurenz.wiskott@rub.de.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

The Ruhr-Universität Bochum is one of the leading research universities. The university draws its strengths from both the diversity and the proximity of scientific and engineering disciplines on a single, coherent campus. This highly dynamic setting enables students and researchers to work across traditional boundaries of academic subjects and faculties.

We are looking for an outstanding candidate (m/f/d) whose PhD thesis should focus on a system-level model of spatial navigation with the hippocampus as one of its central areas. We use methods from neural networks and machine learning. It is also planned to simulate experiments done with rat and/or mice by our experimental partners.

The position is part of a team working jointly on developing a system-level model of hippocampal function for memory and navigation. This is being done in close interaction with a team working on similar questions from the machine learning perspective.

Furthermore, there is a teaching during the semester. The candidate (m/f/d) will give courses, in particular a programming course in Python,  supervise students and assist them with their bachelor and master theses.

The load of teaching will be calculated according to §3 of Lehrverpflichtungsverordnung (state of North Rhine-Westphalia).

Informal inquiries can be addressed to Prof. Dr. Laurenz Wiskott laurenz.wiskott@rub.de. Applications (CV, transcript of records for MSc and BSc, statement of purpose) should be sent as a single pdf file to Prof. Dr. Laurenz Wiskott (laurenz.wiskott@rub.de).

Travel expenses for interviews cannot be refunded.

At Ruhr-Universität Bochum, we wish to promote careers of women in areas in which they have been underrepresented, and we would therefore like to encourage female candidates to send us their applications. Applications by suitable candidates with severe disabilities and other applicants with equal legal status are likewise most welcome.

Anforderungsprofil

Bewerber sollten einen Master-Abschluss in Informatik, Mathematik oder einer verwandten Disziplin haben und über gute Programmierkenntnisse verfügen, vorzugsweise in Python.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Candidates should have an education (equivalent to a MSc) in Computer Science, Mathematics, Electrical Engineering or any related field. Required are strong mathematical and programming skills (ideally in Python) as well as the ability to communicate and work well in a team.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Laurenz Wiskott
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3227997
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Neuroinformatik
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 23. Mai 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L 12/13