Ruhr-Universität Bochum

wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre 26,3 Std./Woche

Online seit
01.03.2019 - 12:09
Job-ID
BO-2019-02-26-236991
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

An der Ruhr-Universität Bochum ist im Geographischen Institut der Fakultät für Geowissenschaften (vorbehaltlich der Zusage des Drittmittelgeber) zum 01.05.2019 eine bis zum 30.04.2022 befristete Stelle (26,3 Wochenstunden) für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich der Geographiedidaktik zu besetzen.

Es wird erwartet, dass der zukünftige Stelleninhaber (m/w/d) zielstrebig die Möglichkeit zur Promotion wahrnimmt.

Die Hauptaufgabe besteht in der aktiven und selbständigen Mitarbeit an dem vom Bundesministerium für Naturschutz geförderten Projekt „Lern- und Erlebnislabor Industrienatur“ (LENINA). Zu den Kernaufgaben gehören insbesondere die:

  • Schulen aquirieren, die an dem Projekt teilnehmen,
  • kooperative Zusammenarbeit mit beteiligten Lehrern (m/w/d) und außerschulischen Partnern,
  • kooperative Zusammenarbeit mit den übrigen Projektbeteiligten (RVR, BSWR),
  • Planung und Konzeption von Lehr-/Lernmodulen, vor allem für „inklusive“ Kinder und Jugendliche und solche mit Migrationshintergrund,
  • Durchführung der Lehr-/Lernmodule vor Ort auf den mit Forschungslaboren ausgestatteten Haldenstandorten.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Ein qualifizierter Masterabschluss im Fach Geographie wird vorausgesetzt. Erwartet werden dezidierte Kenntnisse in der Geographiedidaktik und die engagierte Mitarbeit im Arbeitsbereich der Geographiedidaktik sowie im Schülerlabor. Erwartet werden ferner Interesse an der empirischen Bildungsforschung sowie die aktive Beteiligung im Ressort Lehrerpromotion der PSE. Die Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung ist obligatorisch.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Karl-Heinz Otto
Einsatzort
Universitätstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32-24848
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Geographisches Institut
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 20. März 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L E 12/13