Ruhr-Universität Bochum

Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre 39,83 Std./Woche

Online seit
07.10.2019 - 10:49
Job-ID
BO-2019-09-25-277430
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Industrie- und Fahrzeugantriebstechnik - Fakultät  Maschinenbau - der Ruhr-Universität Bochum ist schnellstmöglich die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters für 3 Jahre zu besetzen.

Der Lehrstuhl ist auf dem Gebiet der Antriebstechnik tätig. Die Industrie verlangt nach innovativen, ressourcenschonenden und langlebigen Antriebssystemen, insbesondere auch für die Makro- und die Mikromobilität. Dabei geht es im Rahmen dieser Stellenausschreibung um die Erforschung neuer Antriebe für elektrisch angetriebene Pkw, Fahrräder und weitere Fahrzeuge für innerstädtische Transport- und Fahraufgaben. Die Konzeption und die Konstruktion sowie die Bewertung des dynamischen Betriebsverhaltens und die Auslegung der Regelungen neuer Antriebssysteme für diese neuen Anforderungen zählen somit zu den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls und damit zu den Aufgaben des gesuchten wissenschaftlichen Mitarbeiters. Dazu gehören dann 3D-Konstruktionen (z.B. mit Inventor oder Creo), aber auch detaillierte mathematische Berechnungen und Simulationen (z.B. mit Mathcad und Matlab) sowie FEM-Berechnungen (z.B. mit Patran und MARC). Wichtig ist zudem die Analyse des dynamischen Verhaltens der Antriebskomponenten, das sich in Torsions- und Biegeschwingungen ausprägt und die Ursache störender Geräusche sein kann. Das bewerten wir mittels Mehrkörpersimulationen (z.B. mit Simpack).

Für die Untersuchungen von Antriebskomponenten, insbesondere von Getrieben und Wälzlagerungen hat der Lehrstuhl ein großes Versuchsfeld, in dem auch neue und geregelte Antriebssysteme vorkommen, so dass auch daran die wissenschaftlichen theoretischen und experimentellen Methoden erprobt werden können.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) des Lehrstuhls publizieren jährlich zu ihren Forschungsergebnissen und erarbeiten Forschungsanträge zur Einwerbung von Drittmitteln zur Finanzierung dieser Arbeiten sowie der Durchführung und Verwaltung dieser Projekte.

Die Mitarbeit in der Lehre vertieft und festigt bei den wissenschaftlichen Mitarbeitern das technische Verständnis sowie die Fähigkeiten der wissenschaftlichen Darstellungen.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Die Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte an:

Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr.-Ing. P. Tenberge

IC 1 – 63

44801 Bochum

Telefon: 0234-32 24061

E-Mail: peter.tenberge@rub.de

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

 

Anforderungsprofil

Für die Besetzung der Stelle werden ein hervorragender Universitätsabschluss in der Fachrichtung Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Angewandte Mechanik, Kraftfahrzeugantriebstechnik oder Konstruktions- und Automatisierungstechnik mit fundierten Kenntnissen im Bereich der mathematischen Beschreibung maschinenbaulicher Zusammenhänge, der Maschinendynamik sowie der Finite-Elemente-Methode, Akustik, Getriebetechnik und Messtechnik vorausgesetzt.

Darüber hinaus werden gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Konstruktion von Maschinenkomponenten mit CAD und dem Betrieb von Prüfständen mit umfangreicher Steuerungstechnik- und Messtechnik erwartet.

Da wir mit internationalen Partnern kooperieren, sind gute englische Sprachkenntnisse unabdingbar.

 

 

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Sabine Oltersdorf
Einsatzort
Universitätsstraße 150, Gebäude IC
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32-22867
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Industrie- und Fahrzeugantriebstechnik
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre - Beginn 01.01.2020
Bewerbungsfristende
Sonntag, 20. Oktober 2019 - 23:59

Vergütung

TVL-12/13