Ruhr-Universität Bochum

wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre 39,83 Std./Woche

Online seit
04.11.2019 - 06:56
Job-ID
BO-2019-10-29-283241
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

An der Professur Ressourceneffizientes Bauen, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, der Ruhr-Universität Bochum ist zum 01.03.2020 die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters zu besetzen (vorbehaltlich der Bewilligung der Drittmittel).

Die Stelle ist bis zum 28.02.2023 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13.

Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit an Forschungsprojekten im Bereich Nachhaltiges Bauen, Ressourceneffizienz, Ökobilanzierung und Klimaschutz 
  • Mitarbeit im Forschungsprojekt „Entwicklung zukunftsweisender Konzepte zum landwirtschaftlichen Bauen mit Holz – von der Planung bis zum Rückbau (ZukunftLaWiBau)“
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen
  • Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse auf Konferenzen
  • Gelegenheit zur Promotion ist gegeben

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen als pdf-Dokument per Email an annette.hafner@rub.de bis zum 12.01.2020.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Wir erwarten einen sehr guten Studienabschluss (Dipl.-Ing., Master) der Studien-/ Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umwelttechnik und Ressourcenmanagement, Architektur, Städtebau oder gleichwertig, die Beherrschung von Simulationstools im Bereich der Energieberechnungen und sehr gute baukonstruktive Kenntnisse. Kenntnisse im Bereich der Ökobilanzierung sind vorteilhaft. Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch, die Bereitschaft zum selbstständigen interdisziplinären Arbeiten sowie Motivation und Engagement zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation (Projektkoordination, Promotion) sind weitere wichtige Voraussetzungen.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Professorin Dr. Annette Hafner
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Ressourceneffizientes Bauen, Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Zeitraum der Beschäftigung
01.03.2020-28.02.2023
Bewerbungsfristende
Sonntag, 12. Januar 2020 - 23:59

Vergütung

TVL-13