Ruhr-Universität Bochum

Wiss. Mitarbeiter/in 19,915 Std./Woche - 12 Monate

Online seit
10.08.2018 - 10:47
Job-ID
BO-2018-08-03-198953
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.

Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.
An der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum  ist im Bereich Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie schnellstmöglich (befristet bis zum 30.09.2019) die Stelle eines/einer Wissenschaftlichen Mitarbeiters/Mitarbeiterin (19,915 Wochenstunden) zur Unterstützung in Forschung und Lehre zu besetzen.

Unser Profil:
Als Lehrstuhl mit einer besonderen Stärke in anwendungsorientierter Forschung und Lehre besetzen wir Themen mit einer zukünftig hohen praktischen Relevanz und bearbeiten sie in der Regel gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft.
Häufig sind hierfür interdisziplinäre Ansätze notwendig. In der Forschung wollen wir zukünftig unseren Fokus auf dem Bereich digitale Arbeit verstärken. Darüberhinaus engagieren wir uns in besonderer Weise im Schwerpunktprogramm  (SPP) 1921 „Intentional Forgetting in Organizations“.
Wir verantworten und koordinieren das gesamte SPP und sind Partner eines experimentellen Forschungsprojektes. In der Lehre ist uns die Weiterentwicklung von Blended-Learning-Konzepten in unseren Studiengängen B.Sc. und M.Sc. Wirtschaftspsychologie besonders wichtig.

Ihre Aufgaben:  Mitarbeit in Forschung und Lehre des Lehrstuhls

  • Initiierung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation eigener Forschungsvorhaben
  • Mitarbeit an der Erstellung von Publikationen
  • Teilnahme an Konferenzen mit eigenen Beiträgen
  • Unterstützung des Lehrstuhls bei weiteren Forschungsprojekten
  • Akademische Selbstverwaltung

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Wir bieten:
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L 12/13.

Der Arbeitsvertrag wird jeweils befristet gemäß § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).

Sind Sie interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung,  die Sie bitte mit den üblichen Bewerbungsunterlagen per E-Mail als eine Datei im PDF-Format bis zum 24.08.2018 an aow@rub.de senden.
Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Kontakt:
Prof. Dr. Annette Kluge
Lehrstuhl Wirtschaftspsychologie
Fakultät für Psychologie
44801 Bochum
Telefon: 0234 3228607
E-Mail: aow@rub.de
Website: www.aow.rub.de  &  www.spp1921.de

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen.  Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes universitäres Masterstudium der Psychologie (idealerweise mit dem Schwerpunkt Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie) oder Master in Kognitions- und Medienwissenschaften (KOMEDIA)
    oder
    Sie stehen kurz vor dem Abschluss Ihres Master-Studiums
  •  Erste Berufserfahrungen, vorzugsweise im Bereich digitale Arbeit

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L 12/13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Carsten Lienenkamp
Einsatzort
Universtiätsstrasse
150
44780 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228607
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät für Psychologie/Lehrstuhl Wirtschaftspsychologie
Zeitraum der Beschäftigung
01.10.2018-30.09.2019
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 23. August 2018 - 14:00