Ruhr-Universität Bochum

Wiss. Mitarbeiter/in 2 Jahre 19,915 Std./Woche

Online seit
03.08.2018 - 11:58
Job-ID
BO-2018-07-23-196582
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl Klinische Kinder- und Jugendpsychologie (http://kkjp.rub.de) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 2 Jahre, eine  Stelle als Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) 19,915 Wochenstunden Stellenanteil zu vergeben. Das Forschungsprogramm des Lehrstuhls befasst sich mit der Ätiologie, Prävention und Behandlung von emotionalen Störungen bei Kindern und Jugendlichen und Regulationsproblemen im Kleinkindalter sowie der Entwicklung altersadäquater klinisch-psychologischer Messinstrumente für das Kleinkind- und Kindesalter.

Der Lehrstuhl ist im Institut für Gesundheit und Entwicklung der Fakultät für Psychologie (psy.ruhr-uni-bochum.de/ige/index.html.de) angesiedelt und bietet ein Umfeld sowohl für die Grundlagen- als auch die Interventionsforschung von Angststörungen im Kindes- und Jugendalter (kognitives und psychophysiologisches/EEG Labor, Verhaltensbeobachtungslabor sowie Psychotherapieambulanz für Kinder und Jugendliche). 

Ihre Aufgabe(n):

  • Durchführung von Forschungsarbeiten
  • Beteiligung an der Lehre
  • Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern am Lehrstuhl
  • Durchführung administrativer Aufgaben 

Mit einer qualifizierten Bewerbung wird gerechnet.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des TV-L.

Fahrt- und Übernachtungskosten, sowie Dienstausfall für Vorstellungsgespräche können nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

- abgeschlossene Promotion mit einem angewandt klinisch-psychologischen Thema (z.B. Interventionsforschung)

- abgeschlossene Approbation (mind. 5 Jahre)

- Anerkennung als SupervisorIn für die Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten 

- Anerkennung als PrüferIn für das Staatsexamen zum psychologischen Psychotherapeuten

- Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien, insbesondere randomisiert-kontrollierter Therapiestudien

- Erfahrung in der Lehre, insbesondere in der Vermittlung von therapeutischen Techniken und diagnostischer Interviews

- Erfahrung in der Supervision von diagnostischen Interviews (Fallkonferenzen)

- Forschungsschwerpunkte mit angewandt klinischer Fragestellung, insbesondere

  Psychotherapiewirksamkeits und -verlaufsforschung

 

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L E13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Britta Bredenbröcker
Einsatzort
Massenbergstr.
9-13
44787 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32-23168
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Klinische Kinder- und Jugendpsychologie
Zeitraum der Beschäftigung
befristet auf 2 Jahre
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 16. August 2018 - 23:59