wiss. Mitarbeiter/in 39,83 Std./Woche 1,5 Jahre

Online seit
05.10.2018 - 07:05
Job-ID
BO-2018-10-02-210851
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Produktentwicklung der Ruhr-Universität Bochum ist (vorbehaltlich der Zusage des Drittmittelgebers) zum nächstmöglichen Einstellungstermin eine zunächst auf 1,5 Jahre befristete Doktoranden/Doktorandinnen/Postdoktoranden/Postdoktorandinnen Stelle zu besetzen (TV-L E 12/13). Zu den Aufgaben der/des künftigen Stelleninhaberin/Stelleninhabers gehört die eigenständige Bearbeitung und Einwerbung von Forschungsprojekten im Bereich der Biomechanik/Biomechatronik sowie die Unterstützung von Lehrveranstaltungen im Bereich der Konstruktionstechnik und Mechatronik. Tätigkeitsschwerpunkte der/des künftigen Stelleninhaberin/Stelleninhabers in der Forschung bilden:

  • die Analyse und Synthese biologischer Strukturen
  • die Evaluierung von Potenzialen eines bioinspirierten Leichtbaus für technische Anwendungen

Mit einer qualifizierten Bewerbung wird gerechnet.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Gesucht wird ein/e hochmotivierte/r, strukturiert arbeitende/r Mitarbeiter/in mit nachweisbaren Vorerfahrungen in oben genannten Forschungsthemen. Einstellungsvoraussetzung ist ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich  Maschinenbau (oder vergleichbar) sowie eine vorausgegangene Promotion im Themenfeld. Erforderlich sind neben fachdidaktischen Kenntnissen und Erfahrungen in der Lehre vor allem fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in den Fachdisziplinen der Biomechanik. Vorteilhaft sind Kenntnisse im Bereich der Finite-Elemente-Methode (FEM). Vorausgesetzt werden sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

 

 

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV -L E 12/13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Silvana Beier
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3223637
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Produktentwicklung
Zeitraum der Beschäftigung
1,5 Jahre
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 25. Oktober 2018 - 23:59