Wiss. Mitarbeiter/in 4 Jahre 39,83 Std./Woche

Online seit
06.11.2018 - 06:48
Job-ID
BO-2018-10-19-214321
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik der Fakultät für Bau- und Umwelt-ingenieurwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehört insbesondere die eigenständige Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen aus dem Bereich des wissenschaftlichen Rechnens mechanischer Problemstellungen. Wesentliche Aspekte sind hierbei die Durchführung von Literaturrecherchen, die Entwicklung und Implementierung von numerischen Algorithmen zur parallelen Simulation großskaliger mechanischer Probleme, das Verfassen von Zeitschriftenartikeln, sowie die Teilnahme und Präsentation von Forschungsergebnissen auf wissenschaftlichen Konferenzen. Ferner wird eine Persönlichkeit gesucht, die sich mit großem Engagement bei der Beantragung, Einrichtung und Weiterentwicklung der lehrstuhleigenen HPC-Infrastruktur einbringt und den Lehrstuhl allgemein bei der Systemadministration unterstützt.

Wir bieten Ihnen die Einbindung in eine engagierte Arbeitsgruppe, eine abwechslungsreiche und interdisziplinäre Tätigkeit, eine intensive Betreuung sowie die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterbildung bzw. der Promotion.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Unser Angebot: Die Stelle ist auf 4 Jahre befristet. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 12/13 TV-L.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen elektronisch an Frau Nicola Dolata, Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik, E-Mail: Sekretariat@lkm.rub.de

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Ihre Voraussetzungen:

Sie sollten einen aktuellen universitären Hochschulabschluss (Master oder Diplom) im Bereich des wissenschaftlichen Rechnens, der Informatik oder der computergestützten Ingenieurwissenschaften (z.B. Maschinenbau- oder Bauingenieursstudium mit computerorientierter Vertiefung) abgeschlossen haben. Insbesondere hervorragende Kenntnisse in verschiedenen Parallelisierungsstrategien (auch in Bezug auf benötigte Rechnerarchitekturen) und der damit verbundenen Kompilierung benötigter Software-Bibliotheken auf Linux-basierten Betriebssystemen werden erwartet. Erfahrungen in verschiedenen Programmiersprachen sowie in der Netzwerkadministration und dem Aufbau und der Einrichtung von Rechenclustern sind ebenfalls wünschenswert. Weitere Kenntnisse in den Gebieten der Kontinuumsmechanik, Materialmodellierung, der Biomechanik oder allgemeinen numerischen Methoden sind von großem Vorteil.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

12/13 TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Nicola Dolata
Einsatzort
Universitätsstrasse
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3226048
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
LS Kontinuumsmechanik
Zeitraum der Beschäftigung
auf 4 Jahre befristet
Bewerbungsfristende
Freitag, 30. November 2018 - 23:59