wiss. Mitarbeiter/in 5 Jahre 39,83 Std./Woche

Online seit
06.11.2018 - 07:56
Job-ID
BO-2018-10-26-215594
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der groß en Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaß en besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Arbeitsgruppe Didaktik der Physik entwickelt und erforscht neue Lehr-Lernkonzepte  insbesondere in Hinblick auf Lernprozessorientierung und Sprachförderung . Der Aufbau eines weiteren Schwerpunkts wird angestrebt.

Hierfür wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Postdoktorand/in  in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) gesucht. Die Stelle ist auf fünf Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Habilitation.

Die Aufgaben sind

  • eigenständige Durchführung und Begleitung von Forschungs- und Entwicklungsaufgaben zu neuen Lehr-Lernkonzepten
  • Unterstützung bei der Koordination  der wissenschaftlichen Aufgaben der Arbeitsgruppe und Mitwirkung bei Forschungsanträgen und Publikationen
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen und Betreuung von Qualifikationsarbeiten
  • Mitgestaltung und Durchführung von Lehrerfortbildungen

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

  • Lehramtsstudium (erstes Staatsexamen oder Master of Education) oder Fachstudium (Diplom -Physik oder Master of Science) mit hervorragenden Leistungen
  • abgeschlossene Promotion im Bereich der Didaktik oder empirischen Bildungsforschung
  • Interesse an der Entwicklung und Erforschung physikdidaktischer Unterrichtskonzeptionen und Bereitschaft zum Aufbau eines neuen Forschungsfeldes
  • vertiefte Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Methoden der Unterrichtsforschung
  • selbstständige Arbeitsweise, organisatorisches Geschick und Teamfähigkeit

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Heiko Krabbe
Einsatzort
Universitätststraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32-28705
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät für Physik und Astronomie, Didaktik der Physik
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich - 5 Jahre
Bewerbungsfristende
Montag, 19. November 2018 - 23:59