Ruhr-Universität Bochum

Wiss. Mitarbeiter*in für das Themenfeld Gesundheits-IT

Online seit
26.06.2020 - 11:19
Job-ID
BO-2020-06-18-314314
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche vor Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Juniorprofessur "Gesundheit und E-Health", Prof. Dr. Sebastian Merkel, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 2 Jahre, eine*n Wiss. Mitarbeiter*in für das Themenfeld Gesundheits-IT (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Woche).

EineBeschäftigung in Teilzeit wäre in Absprache ebenfalls möglich.

Sie arbeiten in dem Projekt "Coop4Health": Coop4Health.NRW wird im Rahmen des Leitmarktwettbewerbs Life-Sciences.NRW eine Bürgergenossenschaft gründen, die zu einer Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens der NRW Bevölkerung beitragen soll. Sie erreicht dies durch Integration von persönlichen (gesundheitsrelevanten) Daten und Informationen aus dem Ökosystem für eine datengestützte Gesundheitheitsversorgung in NRW. Das Besondere an dem innovativen Governance Ansatz dieser Genossenschaft ist, dass die Bürger selbst volle Kontrolle über ihre Daten haben und gemeinsam über eine Nutzung zum Wohle aller Bürger entscheiden können.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Durchführung von Projektarbeiten
  • Aufarbeitung wissenschaftlicher Entwicklungen im Schwerpunkt E-Health
  • Präsentation von Projektergebnissen u.a. auf Konferenzen
  • Erstellung eines Datenschutzkonzeptes

    Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Wir bieten Ihnen

  • Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus)
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und Uni-eigenem Fitnessstudio
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L
  • Faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, Medizinische Informatik oder vergleichbar (Bachelor, Master oder Universitäts-Diplom). Alternativ: Abgeschlossenes Studium im technischen oder Healthcare Bereich (z.B. Wirtschaftsinformatik, Gesundheitsmanagement) oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit Berufserfahrung
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationskompetenz
  • Hohe konzeptionelle Auffassungsgabe
  • Sicheres Anwenden von Projektmethoden
  • Gute mündliche sowie schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Sebastian Merkel
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3225411
E-Mail

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät für Sozialwissenschaft
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Freitag, 31. Juli 2020 - 23:59