Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftl. Mitarbeiter/in 29,8725 Std/Woche bis 31.07.2019

Online seit
09.04.2018 - 14:28
Job-ID
BO-2018-04-02-175285
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

An meinem Lehrstuhl ist ab sofort die Stelle eines/einer 

Wissenschaftlichen Mitarbeiters/Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (TV-L 13)

mit 29,8725 Wochenstunden der regulären Arbeitszeit befristet bis zum 31.07.2019 zu besetzen. 

Aufgaben:

Unterstützung des Lehrstuhlinhabers in Forschung und Lehre, insbesondere bei der Gestaltung von Lehrveranstaltungen und bei der Bearbeitung von Forschungsprojekten des Lehrstuhls. Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation ist gegeben.  Dienstort ist Bochum. 

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Der Arbeitsvertrag wird jeweils befristet gemäß § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Demnach ist Voraussetzung für eine Einstellung, dass die Bewerberinnen und Bewerber in den letzten 3 Jahren nicht an der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt gewesen sind.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail im PIDF-Format als eine einzelne Datei bis zum 22.04.2018 an: thomas.feltes@rub.de

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

 

Anforderungsprofil

Abschluss des ersten oder zweiten juristischen Staatsexamens mit "befriedigend" oder besser oder Abschluss eines geistes- oder gesellschaftswissenschaftlichen Studiums mit „gut“ oder besser. Voraussetzungen sind ferner Kenntnisse in den Forschungsgebieten des Lehrstuhls, belegt z.B. durch einen einschlägigen Studienschwerpunkt. 

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Thomas Feltes
Einsatzort
Massenbergstr.
11
44787 Bochum
Deutschland
Telefon
+ 234 3225245
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik, Polizeiwissenschaft
Zeitraum der Beschäftigung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis 31.07.2019
Bewerbungsfristende
Sonntag, 22. April 2018 - 23:59