Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftl. Mitarbeiter/in 3 Jahre - 39,83 Std./Woche

Online seit
09.02.2018 - 08:19
Job-ID
BO-2018-02-02-164830
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Transformation (CEIT) der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, Professur für Innovationsmanagement, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc)

für drei Jahre befristet zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die einer/eines Vollbeschäftigten (zzt. 39,83 Std./Woche). Das Entgelt richtet sich bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Mit der Stelle verbunden ist eine regelmäßige wöchentliche Lehrverpflichtung.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Aufgabe des CEIT ist es, Unternehmertum sowie innovations- und transformationsbezogene Kompetenzen an der Ruhr-Universität Bochum und in der Region zu stärken und zu bündeln. Das CEIT soll sich innerhalb der nächsten Jahre zu einem zentralen Ansprechpartner für angewandte Entrepreneurship-, Innovations- und Transformationsforschung in der Region entwickeln. Dabei versteht sich das CEIT als Verbindungselement und Forschungskatalysator für betriebswirtschaftlich und volkswirtschaftlich orientierte Forschung innerhalb der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der RUB sowie über ihre Grenzen hinaus. Das CEIT arbeitet theoriegeleitet, empirisch fundiert, international vernetzt und anwendungsnah.

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in Forschung und Lehre in einem dynamischen, international und interdisziplinär orientierten Kontext mit hervorragender Vernetzung.
  • Interessante, praxisrelevante Forschungsthemen in den Bereichen Innovationsmanagement und Entrepreneurship.
  • Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Zielrichtung Habilitation).
  • Möglichkeit zur Präsentation von Forschungsergebnissen auf internationalen Fachkonferenzen.

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Mitwirkung an und Initiierung von Forschungsprojekten und Drittmittelanträgen am Lehrstuhl mit dem Ziel der Publikation der Forschungsergebnisse in international anerkannten Fachzeitschriften und des Wissenstransfers in die Praxis.
  • Vorbereitung, inhaltliche Gestaltung und Durchführung von Lehrveranstaltungen.
  • Planung von und Mitwirkung an Veranstaltungen (z. B. Forschungskolloquien, Symposien) im Themenbereich des CEIT.
  • Mitwirkung am Aufbau der organisatorischen Struktur des CEIT.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Zeugniskopien, Urkunden und ggf. Lehrevaluationen, Angabe von drei Referenzen) in deutscher oder englischer Sprache sowie zwei veröffentlichte oder unveröffentlichte Manuskripte sind bis zum 2. März 2018 ausschließlich per E-Mail (in einem pdf-Dokument) zu richten an Herrn Prof. Dr. Matthias Weiß: ceit@rub.de.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes, den Aufgaben entsprechendes Hochschulstudium (insb. Betriebswirtschaftslehre und angrenzende Disziplinen).
  • Erfolgreich abgeschlossene, den Aufgaben entsprechende Promotion (insb. Betriebswirtschaftslehre und angrenzende Disziplinen), bevorzugt mit Schwerpunkt in den Bereichen Entrepreneurship oder Innovationsmanagement.
  • Erfahrungen in quantitativ-empirischer Forschungsarbeit (Feld und/oder Labor).
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Engagement bei der Einwerbung von Drittmitteln wird erwartet.
  • Bereits vorhandene Publikationen in anerkannten wissenschaftlichen Zeitschriften, erste Erfahrungen hinsichtlich der Einwerbung von drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten sowie Lehrerfahrung sind wünschenswert.
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Forschungs- und Lehrtätigkeit wird vorausgesetzt.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

13 TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Matthias Weiß
Einsatzort
Overbergstr.
17
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228195
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Transformation
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre
Bewerbungsfristende
Freitag, 2. März 2018 - 23:59