Wissenschaftl. Mitarbeiter(in) für Labordiagnostik

Online seit
05.10.2018 - 07:37
Job-ID
BO-2018-09-28-210219
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Abteilung für Hygiene, Sozial- u. Umweltmedizin (komm. Leiter Herr PD Dr. Jürgen Hölzer) sucht eine/n Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Berufserfahrung in mikrobiologischer Labordiagnostik (Wasserhygiene und/oder Krankenhaushygiene).

Das Prüf­la­bo­ra­to­ri­um der Abteilung führt Analysen zur Überwachung von Trink- und Badewasser sowie krankenhaushygienische Untersuchungen durch. Es ist durch die Deut­sche Ak­kre­di­tie­rungs­stel­le nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 ak­kre­di­tiert.

Aufgaben

  • Koordination und Anleitung eines Mitarbeiterteams (Probenahme, mikrobiologische Analytik, Prüfberichtserstellung: Wasserhygiene, ggfs. Krankenhaushygiene)
  • Verantwortliche Organisation der Laborabläufe
  • Erstellung von Gutachten und Handlungsempfehlungen, Unterzeichnung der Prüfberichte
  • Weiterentwicklung bestehender Prüfmethoden gem. aktueller Normen und Gesetze
  • Kommunikation relevanter Prüfergebnisse mit den Auftraggebern
  • Koordination der Prüfabläufe, Durchführung oder Begleitung von internen bzw. externen Audits gem. ISO 17025
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen für Studierende der Medizin und anderer Fakultäten (Wasserhygiene, Krankenhaushygiene)

Anforderungsprofil

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Biologie, Medizin, Water Science oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in mikrobiologischer Labordiagnostik mit dem Schwerpunkt Wasseranalytik und/oder Krankenhaushygiene
  • Umfangreiche Kenntnisse der aktuellen Norm für Prüflabore (ISO 17025) und aktueller Vorgaben der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS)
  • Erfahrungen in der molekularbiologischen Anaytik (PCR, RT-PCR, Klonierung, Extraktion)
  • Sichere Kenntnisse in der Präanalytik/Probenahme (Trinkwasser)
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Belastbarkeit
  • Strukturiertes und teamorientiertes, selbstständiges Arbeiten
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L E 14

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Ulrike Hofmann
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3227365
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Abteilung für Hygiene, Sozial- und Umweltmedizin
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Samstag, 1. Dezember 2018
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 1. November 2018 - 23:59