Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftlicher Mitarbeiter 3 Jahre - 100%

Online seit
13.10.2017 - 08:05
Job-ID
BO-2017-10-09-145607
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Energieanlagen und Energieprozesstechnik (Prof. Dr.-Ing. Viktor Scherer) ist ab dem 1. März 2018 eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter/-in zu besetzen (Vergütungsgruppe TV L 13) mit einem Beschäftigungsumfang in Höhe von 100 % der regulären Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Aufgabenbereiche:

  • Weiterentwicklung und Betrieb sowie Simulation von zirkulierenden Wirbelschichtversuchsanlagen.
  • Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich der Verbrennung und Pyrolyse fester Brennstoffe.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen als eine einzige pdf-Datei bis zum 1.12.2017 per E-Mail an den Lehrstuhlinhaber: scherer@leat.rub.de

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen (insbesondere Fahrtkosten), können nicht erstattet werden. 

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

  • Überdurchschnittlicher Masterabschluss Maschinenbau, Verfahrens- oder Umwelttechnik, Chemieingenieurwesen,
  • Eigenverantwortliches Arbeit mit hoher Motivation,
  • Freude am experimentellen Arbeiten,
  • Kenntnisse in der Konstruktion von Versuchsanlagen und handwerkliches Geschick,
  • Kenntnisse der Druck- und Temperaturmessung sowie der Gasanalytik sind hilfreich,
  • Vorkenntnisse im Bereich der Verbrennungstechnik sind wünschenswert.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr.-Ing. Viktor Scherer
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3226328
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Energieanlagen und Energieprozesstechnik (Prof. Dr.-Ing. V. Scherer)
Zeitraum der Beschäftigung
ab 01.03.2018, 3 Jahre befristet
Bewerbungsfristende
Freitag, 1. Dezember 2017 - 23:59