Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Postdoc 100% - Maschinelles Lernen

Online seit
06.04.2020 - 15:30
Job-ID
BO-2020-03-30-307425
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Institut für Neuroinformatik ist die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Postdoc) am Lehrstuhl "Theorie neuronaler Systeme" von Prof.  Dr. Laurenz Wiskott für 3 Jahre zu besetzen. Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Aufgabe ist es, Agenten zu entwickeln, die effizient lernen, in Umgebungen wie z. B. Videospielen zu navigieren und geplant Aktionen auszuführen. Dabei soll nicht primär klassisches Reinforcement Lernen zum Einsatz kommen, sondern eine Kombination aus Repräsentationslernen, episodischem Gedächtnis, Planung und selbst-motiviertem Reinforcement Lernen.

Es besteht die Gelegenheit, eine eigene Forschungsagenda zu entwickeln und eigene Drittmittel einzuwerben. Thematisch sollte aber ein Austausch mit den Arbeitsgruppen von Prof.  Dr. Tobias Glasmachers und Prof. Dr. Laurenz Wiskott bestehen.

 

Die Ruhr-Universität bietet ein dynamisches Forschungsumfeld im Bereich der Neuro- und Kognitionswissenschaften. Das Institut für Neuroinformatik stellt eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung dar und vereinigt diverse Kompetenzen, die sich von der experimentellen und theoretischen Neurowissenschaft bis zum maschinellen Lernen und der Robotik erstrecken.

Bewerbungen, inkl. Lebenslauf, Zeugnissen und einer Beschreibung Ihrer Forschungsinteressen, richten Sie bitte elektronisch (im .pdf-Format) an laurenz.wiskott@rub.de. Des Weiteren sollten mindestens zwei Empfehlungsschreiben, ggf. separat, an die gleiche E-Mail-Adresse geschickt werden. Bewerbungsschluss ist der 28.06.2020.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Bewerber sollten eine Promotion in Maschinellem Lernen oder einer verwandten Disziplin mit einschlägiger Erfahrung mit oben genannten Methoden haben.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Kathleen Schmidt
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3227051
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Neuroinformatik
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre
Bewerbungsfristende
Sonntag, 28. Juni 2020 - 23:59

Vergütung

TV-L E13