Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in – 3 Jahre - 19,9150 Std./Woche

Online seit
08.06.2018 - 08:00
Job-ID
BO-2018-05-30-185918
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Sozialwissenschaftliche Datenanalyse (Prof. Dr. Jörg-Peter Schräpler) an der Sektion Sozialwissenschaftliche Methodenlehre und Statistik der Fakultät für Sozialwissenschaft ist schnellstmöglich eine wissenschaftliche Mitarbeiterstelle mit einer Arbeitszeit von 19,915 Stunden wöchentlich in der Vergütungsgruppe 13 TV-L befristet für 3 Jahre zu besetzen.

Aufgabenbereich:

  • Lehre im Bereich der sozialwissenschaftlichen Methodenausbildung in den BA- und MA-Studiengängen der Fakultät. Dazu zählt unter anderem die Durchführung von Übungen zu den Vorlesungen „Methoden der Empirischen Sozialforschung“, „Multivariate statistische Verfahren“, „Sozialwissenschaftliche Statistik“ und einschlägige Seminare zu diesem Themenbereich sowie begleitende Einführungskurse in Statistik-Programme (insbesondere Stata / R)
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten: Schwerpunktmäßig handelt es sich um quantitative Analysen von Mikrodaten. Forschungsschwerpunkte sind u.a. Themen wie „Soziale Segregation“, „Empirische Bildungsforschung“ und der Zusammenhang zwischen Sozialraum und Bildungschancen.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen mit GIS-Systemen und Daten mit Raumbezug sowie
  • Kenntnisse in Big Data-Analysen

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und einem von Ihnen verfassten wissenschaftlichen Text (bspw. Aufsatz, Haus- oder Abschlussarbeit) sind bis zum 06.07.2018 ausschließlich elektronisch erbeten als pdf-Datei anAndrea Nolting (Andrea.Nolting@rub.de), Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum.

Rückfragen können Sie gerne richten an Prof. Dr. Jörg-Peter Schräpler (joerg-peter.schraepler@rub.de).

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Vorausgesetzt werden:

  • ein abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium der Sozialwissenschaft mit Schwerpunkt quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung/Statistik
  • ausgezeichnete Methoden- und Statistikkenntnisse
  • Kenntnisse in Stata und R
  • Befähigung zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten und Interesse an einer Promotion
  • sehr gute Englischkenntnisse

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Andrea Nolting
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32-22004
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Sozialwissenschaftliche Datenanalyse, Prof. Dr. Jörg-Peter Schräpler
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich 3 Jahre
Bewerbungsfristende
Freitag, 6. Juli 2018 - 23:59