Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in 39,83 Std./Woche bis 30.04.2019

Online seit
09.02.2018 - 08:24
Job-ID
BO-2018-02-05-165149
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Der Lehrstuhl für Technische Chemie  sucht befristet bis zum 30.04.2019 eine(n) Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Synthese von porösen Katalysatoren (Imprägnierung, Kofällung)
  • Charakterisierung der Oberflächen- und Volumeneigenschaften der Katalysatoren (Physi- und Chemisorption, temperaturprogrammierte Methoden, XRD, Ramanspektroskopie)
  • Vertiefter Einsatz oberflächensensitiver Spektroskopien (FTIR, XPS)
  • Adsorption von Sondenmolekülen zur Bestimmung der Reaktivität der Oberfläche
  • Entwicklung planarer Referenzsysteme durch PVD/CVD und Charakterisierung mittels IRAS, LEED, TPD-MS, AES, STM
  • Intensive Zusammenarbeit mit weiteren Arbeitsgruppen (nationale Verbundforschung und internationale Forschungskooperationen)
  • Initiierung von Forschungskooperationen, Einwerbung von Drittmitteln

Die Beschäftigung ist projektbedingt befristet bis zum 30.04.2019. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt. Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen (Entgeltgruppe E13).

Sie sind interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 23. Februar 2018 an den Lehrstuhl für Technische Chemie der Ruhr-Universität Bochum, Herrn Prof. Dr. M. Muhler  Universitätsstr. 150, 44801 Bochum senden. Bewerbungen per E-Mail bitte als eine PDF-Datei an: ltc@techem.rub.de

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Mit einer geeigneten  Bewerbung  wird gerechnet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Universitätsstudium mit Promotion in Chemie/Chemical Engineering. Erfahrung als Postdoc ist erforderlich.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TVL E13 / 39,83 Wochenstunden

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Professor Dr. Martin Muhler
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228754
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Technische Chemie
Zeitraum der Beschäftigung
Befristet bis zum 30.04.2019 mit Aussicht auf Verlängerung
Bewerbungsfristende
Freitag, 23. Februar 2018 - 23:59