Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Computerlinguistik/Theoretische Linguistik

Online seit
06.07.2018 - 11:33
Job-ID
BO-2018-07-03-192579
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Sprachwissenschaftliche Institut sucht zum 15.08.2018  - schnellstmöglich eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (TVL-E13, 100%) mit den Arbeitsschwerpunkten Polysemie und Annotation Mining. Die Ausschreibung richtet sich an promovierte Wissenschaftler/innen. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Analyse und Annotation polysemer Ausdrücke, die Entwicklung von Kategoriensystemen für die Beschreibung polysemer Ausdrücke und die computerlinguistische Disambiguierung mit Verfahren des Annotation Mining und Machine Learning. Hierbei werden Kenntnisse in der Korpuslinguistik vorausgesetzt. Ihre Beteiligung an der Lehre umfasst forschungs- und praxisorientierte Veranstaltungen im Umfang von 4 Semesterwochenstunden im Wahlpflichtbereich des Studiengangs Linguistik, 2 SWS sollen dabei auf sog. Forschungsseminare fallen, die fortgeschrittenen Studierenden vermitteln, wie die Umsetzung von Forschungsfragestellungen in Projektteams erfolgt. Weiterhin wird die Mitwirkung an der Antragstellung von Drittmittelprojekten erwartet.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

Anforderungsprofil

Sie haben

  • Promotion in theoretischer Linguistik bzw. Computerlinguistik mit den Schwerpunkten Polysemie, Annotation Mining oder Machine Learning,
  • sehr gute Englischkenntnisse

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Publikationsliste) richten Sie bitte bis spätestens 22.07.2018 und ausschließlich per E-Mail als ein PDF-Dokument an Prof. Dr. Tibor Kiss (tibor@linguistics.rub.de).

Mit einer qualifizierten Bewerbung wird gerechnet.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

E 13 TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Anneli von Könemann
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228114
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Sprachwissenschaftliches Institut
Zeitraum der Beschäftigung
15.08.2018 - 14.08.2024
Bewerbungsfristende
Sonntag, 22. Juli 2018 - 23:59