Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in mit 25,8895 Std./Woche - 3 Jahre

Online seit
30.11.2018 - 08:13
Job-ID
BO-2018-11-22-220560
Jobtyp

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Geographischen Institut der Fakultät für Geowissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum ist in der Arbeitsgruppe Landschaftsökologie und Biogeographie zum nächst möglichen Termin die Stelle

einer/s wissenschaftlichen Mitarbeiterin/s

zu besetzen.

Die Arbeitsgruppe konzentriert sich in Forschung und Lehre auf ökologische und planerische Fragestellungen des Landschaftswandels und der Biodiversität. Wir verstehen unsere Forschungsaktivitäten als Beiträge zum System- und Prozessverständnis von Landschaften, insbesondere auch von Stadtlandschaften.

Die Einstellung erfolgt in Teilzeit (25,8895 Std./Woche). Die Position ist auf 3 Jahre befristet.

 

Ihre Aufgaben:

  • Aktive Mitarbeit in den Forschungsprojekten der Arbeitsgruppe Landschaftsökologie und Biogeographie
  • Lehre in den Bachelor- und Masterstudiengängen Geographie (der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW)
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen
  • Gelegenheit zur Promotion ist gegeben

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse), die Sie bitte bis zum 15.01.2019 als PDF-Datei per E-Mail an thomas.schmitt@rub.de senden.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

 

Anforderungsprofil

  • Masterabschluss (oder vergleichbarer Abschluss) in Geographie oder einer fachnahen Naturwissenschaft
  • sehr gute Artenkenntnis sowie Erfahrungen in ökologischen Gelände- und Analysetechniken
  • Affinität zu Geographischen Informationssystemen und digitalen Geodaten
  • selbständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, hohes Engagement und Teamfähigkeit

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L 12/13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Thomas Schmitt
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32 28377
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Geographisches Institut
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre
Bewerbungsfristende
Dienstag, 15. Januar 2019 - 23:59