Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E 13/50%) 3 Jahre

Online seit
20.10.2017 - 07:15
Job-ID
BO-2017-07-21-129882
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland.Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Aufgaben:

  • Mitarbeit an Forschungsvorhaben des Lehrstuhls, v.a. zum demographischen Wandel in Wohlfahrtsgesellschaften (Schwerpunkt Geburtenrückgang) oder zu organisierten Ungleichheiten in Hochschule und Wissenschaft
  • Anfertigung einer Dissertation in einem der beiden  Themenbereiche
  • Beteiligung an der Lehre in der Fakultät
  • Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Die eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion) ist vorgesehen.

Bei erfolgreicher Drittmitteleinwerbung besteht die Möglichkeit der Aufstockung der Stelle.

Einsatzort: Universitätsstraße 150, Querenburg, 44801 Bochum

Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Urkunden und Zeugnisse, Arbeitszeugnisse, ggf. Referenzen, ggf. Publikations-, Vortrags- und Lehrveranstaltungsverzeichnisse, ggf. 2-3 Publikationen) und Ausführungen zu eigenen Forschungsinteressen im Rahmen der Stelle (möglichst Exposé für die geplante Dissertation) im Umfang von ca. 5 Seiten  senden Sie bitte per E-Mail in einer PDF-Datei bis zum 30.11.2017 an Prof. Dr. Heike Kahlert (heike.kahlert@rub.de und sozsug@rub.de).

Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Prof. Dr. Heike Kahlert
Ruhr-Universität Bochum
Lehrstuhl für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Fakultät für Sozialwissenschaft
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum

Tel.: +49/(0)234/32-25413
e-mail: heike.kahlert@rub.de
Web: www.sowi.rub.de/sozsug

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

Anforderungsprofil

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Soziologie bzw. Sozialwissenschaften und/oder der Gender Studies (sozialwissenschaftliche Ausrichtung)
  • einschlägige Kenntnisse und nachgewiesene Erfahrungen in der Ungleichheits- und Geschlechterforschung
  • sehr gute Kenntnisse sowie nachgewiesene Erfahrungen in qualitativer Sozialforschung (v.a. leitfadengestützte Interviews, Dokumenten- und Inhaltsanalysen oder Diskursanalyse), Offenheit für Mixed-Methods-Designs 
  • Organisationsvermögen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Zeitmanagement, Selbstständigkeit, Belastbarkeit, analytisches Denken
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit MS Office, möglichst nachgewiesene Erfahrungen in der Arbeit mit MAXQDA 

     

Erwünscht sind:

  • Sichtbare Verortung im Bereich der Ungleichheits- und Geschlechterforschung
  • internationale Ausrichtung von Forschung und Lehre
  • Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Involviertheit in den Forschungsgegenstand 

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TVL-E 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Professorin Dr. Heike Kahlert
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3225413
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät für Sozialwissenschaft, Lehrstuhl für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich - 3 Jahre
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 30. November 2017 - 0:00