Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) - Vollzeit - 18 Monate

Online seit
07.09.2018 - 06:57
Job-ID
BO-2018-08-30-204198
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutsch­land. Als reform­orientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammenarbeit.

Der Lehrstuhl für Stahl-, Leicht- und Verbundbau sucht ab dem 01. Januar 2019 (oder zum nächst­möglichen Zeitpunkt) befristet für die Dauer von 18 Monaten eine(n) wissen-­schaft­liche(n) Mitar­beiter(in) in Vollzeit (zurzeit 39,83 Std./Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in einem Forschungsprojekt zum Stabilitätsverhalten von Stahlbauteilen
  • Planung, Durchführung und Auswertung analytischer, experimenteller und numerischer Studien

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Wir bieten:

  • Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L

Die Eingruppierung erfolgt  nach Entgeltgruppe E 12/13 TV-L.

Mit einer geeigneten Bewerbung wird gerechnet.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (eine PDF-Datei) bis zum 21.09.2018 an die Ruhr-Universität Bochum, Herrn Prof. Dr. Knobloch, (stahlbau@rub.de) senden.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss im Bereich Bauingenieurwissenschaften mit überdurchschnittlicher Studien­leistung in den Fächern des konstruktiven Ingenieurbaus
  • vertiefte Kenntnisse im Stahlbau, insbesondere im Bereich des Stabilitätsverhaltens
  • fundierte Vorkenntnisse der Finiten-Elemente-Methode
  • Interesse an der Forschung unter Verwendung experimenteller und numerischer Methoden
  • Freude am Veröffentlichen und Präsentieren
  • Sehr gute Kentnisse der deutschen und englischen Sprache

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

E 12/13 TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Markus Knobloch
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3226131
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Stahl-, Leicht- und Verbundbau
Zeitraum der Beschäftigung
18 Monate
Bewerbungsfristende
Freitag, 21. September 2018 - 23:59