Ruhr-Universität Bochum

Wiss.Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre 19,915 bzw. 39,83 Std./Woche

Online seit
30.10.2019 - 12:34
Job-ID
BO-2019-10-18-281442
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Im Rahmen des Fraunhofer-Leistungszentrums Dynaflex (https://dynaflex.de/) beschäftigt sich der Lehrstuhl für Thermodynamik mit der Messung der Viskosität von wasserstoffreichen Gasgemischen. Ziel ist es, durch eine verbesserte Stoffdatenbasis genaue und verlässliche dynamische Simulationen von Prozessen mit wasserstoffreichen Gemischen zu ermöglichen. Der Mitarbeiter (m/w/d) soll die in diesem Zusammenhang anfallenden, primär experimentellen Aufgaben nach einer Einarbeitungsphase weitgehend selbständig übernehmen und den Lehrstuhl bei Projekttreffen, Workshops und nationalen und internationalen Konferenzen vertreten.

Nach 6 Monaten wird die Stelle auf 39,83 Wochenstunden (TV-L E12/13) aufgestockt. Gelegenheit zur Promotion im Bereich der experimentellen Stoffdatenforschung wird bei entsprechender Qualifikation gegeben.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

Anforderungsprofil

Qualifizierter ingenieurwissenschaftlicher Masterabschluss mit weit überdurchschnittlichen Noten, bevorzugt mit Vertiefung in den Bereichen Chemietechnik oder Energie- und Verfahrenstechnik. Erfahrung in experimenteller Arbeit ist wünschenswert. Bereitschaft und Fähigkeit zur Mitarbeit im Bereich der Lehraufgaben des Lehrstuhls werden erwartet. Sehr gute Englischkenntnisse. Der Lehrstuhl für Thermodynamik zeichnet sich durch ein sehr gutes Arbeitsklima aus – die Teamfähigkeit von Bewerberinnen und Bewerbern spielt für uns eine große Rolle.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr.-Ing. Roland Span
Einsatzort
Universitätsstrasse
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3223033
E-Mail

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Thermodynamik (Fakultät Maschinenbau)
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre, ab 01.02.2020
Bewerbungsfristende
Montag, 2. Dezember 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L E 12/13