Ruhr-Universität Bochum

WMA 3 Jahre 25,8895 bzw. 39,83 Std/Woche

Online seit
10.08.2018 - 10:44
Job-ID
BO-2018-08-02-198669
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Fakultät für Ostasienwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der größten und renommiertesten Ausbildungsstätten und Forschungsinstitutionen in Deutschland.

An der Sektion Politik Ostasiens ist zum 01. Januar 2019 eine Stelle mit 25,8895 Wochenstunden (bei entsprechender Qualifikation 39,83 Wochenstunden möglich) als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit demSchwerpunkt Wirtschaft und Politik Ostasiens, Besoldung (E13 TVL) befristet auf 3 Jahre zu besetzten.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei Forschung und Lehre im oben genannten Bereich
  • Mitwirkung bei organisatorischen und administrativen Aufgaben sowie fakultätsweite Gremienarbeit
  • Eigenverantwortliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung von Lehrveranstaltungen im Bereich Wirtschaft und Politik Ostasiens (der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach § 3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW)
  • Mitarbeit an Laufenden und Geplanten Forschungsvorhaben der Sektion
  • Recherche und Mithilfe für die Beantragung und Einwerbung von Drittmitteln
  • Mitwirkung bei der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Studienberatung in der BA/MA Phase

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste etc.) ausschließlich per E-Mail in einer PDF- Datei an:

Politik-Ostasiens@rub.de

Bewerbungsschluss ist der 10. September 2018. Die persönlichen Auswahlgespräche finden zeitnah statt.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

The Ruhr-Universität Bochum is one of the leading research universities. The university draws its strengths from both the diversity and the proximity of scientific and engineering disciplines on a single, coherent campus. This highly dynamic setting enables students and researchers to work across traditional boundaries of academic subjects and faculties.

The Faculty of East Asian Studies is one of the largest and most renowned teaching and research centers in Germany.

The Department of East Asian Politics has a ob vacancy starting on 01.01.2019 as a Doctoral Research Associate in the field of East Asian politics and economy. This is a part-time (65%) position on a contract for 36 months. However, a full-time employment (100%) on this position for 36 months could be considered.  A contract renewal is likely. The salary will be determined according to the collective wage agreement for public servants (E 13 TVL).

Main responsiblities include:

  • Support for research and teaching in the abovementioned areas
  • Participation in organisational and administrative tasks as well as faculty-wide committee work
  • Teaching responsibilities in the field of economy and politics of East Asia (the scope of teaching obligations is determined by § 3 of the Regulation for Compulsory Teaching NRW)
  • Involvement in current and envisaged research projects of the department
  • Supporting the acquisition of external research funding
  • Co-organisation of various academic events
  • Providing advice and support to students in regards to their BA in East Asian Politics and Economics as well as their MA studies 

The load of teaching will be calculated according to §3 of Lehrverpflichtungsverordnung (state of North Rhine-Westphalia).

Please submit your application (CV, Letter of Motivation, List of Publications etc.) as one PDF file to the following email:

Politik-Ostasiens@rub.de

The closing date for submission is 10.09.2018. Personal interviews will be conducted shortly after this date.

Please note that travel expenses for the purpose of participating in the interviews cannnot be reimbursed.

At Ruhr Univesity Bochum we wish to promote careers of women in areas in which they have been underrepresented. Therefore we would like to encourage female candidates to send us their applications. Likewise applications by suitable candidates with disabilities and other applicants with equal legal status are most welcome.

Anforderungsprofil

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) im Bereich Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Regionalwissenschaften mit Schwerpunkt Ostasien.
  • Sehr gute Englischkenntnisse und gute Kenntnisse mindestens einer Ostasiatischen Sprache in Wort und Schrift sind zwingend erforderlich, wünschenswert sind Sprachkenntnisse in einer zweiten asiatischen Sprache.
  • Ausgeprägtes Forschungsinteresse in den Bereichen der Sektion
  • Erfahrungen im Bereich Drittmittelaquise sind erwünscht
  • Organisationsvermögen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Zeitmanagement, Selbständigkeit und Belastbarkeit werden vorausgesetzt
  • Da es sich um eine Qualifikationsstelle handelt, wird von den Bewerbern/innen erwartet, dass sie eine Promotion/Habilitation im Bereich der Vergleichenden oder Internationalen Politischen Ökonomie Ostasiens durchführen

Selection requirements

• University degree (Master or equivalent) in Political Science, Economics, Areas Studies with a focus on East Asia

Very good command of English language and good knowledge of at least one East Asian language (in speech and in writing) are absolutely necessary, and knowledge of a second Asian language is desirable

• Strong interest in department’s research areas

• Experience in the application procedures for external funding is desired

• Good organisational skills, team orientation, reliability, good time management, ability to work independently and resilience are expected

The successful candidate is further expexted to prepare a doctoral dissertation in the field of Comparative or International Political Economy of East Asia.

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

E 12/13 TVL

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Jörn-Carsten Gottwald
Einsatzort
Universitätsstrasse
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228746
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Sektion Politik Ostasiens / Fakultät für Ostasienwissenschaften
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre
Bewerbungsfristende
Montag, 10. September 2018 - 23:59