Ruhr-Universität Bochum

Ärztl. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50%)

Online seit
10.11.2017 - 08:15
Job-ID
BO-2017-11-03-150345
Jobtyp
Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Im Zentrum für Medizinische Lehre der Medizinischen Fakultät ist für das Training der ärztlichen Fertigkeiten (Skills) die Stelle einer/ eines

Ärztliche/n Wissenschaftlichen/r Mitarbeiter/in (50%)

zum 01.01.2018, befristet auf 2 Jahre, zu besetzen.

Das Zentrum für Medizinische Lehre ist ein interdisziplinäres Team aus MedizinerInnen, DidaktikerInnen und SozialwissenschaftlerInnen an der Ruhr-Universität Bochum. Es nimmt neben Aufgaben in Lehre, Forschung und Entwicklung auch die Koordination und Verwaltung der Skills Labs Bochum wahr. Im Rahmen des sog. Bochumer Modells befinden sich Einrichtungen dieser Skills Labs an 7 verschiedenen Standorten.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Anpassung und Weiterentwicklung der klinisch-praktischen ärztlichen Ausbildung der Skills Labs unter Einbindung aller Fachbereiche und Standorte des Universitätsklinikums
  • Erarbeitung und Durchführung von Lehrkonzepten
  • Koordination der Ausbildung und Betreuung von studentischen Tutorinnen und Tutoren zum Training ärztlicher Fertigkeiten
  • Entwicklung und Durchführung von kompetenzbasierten Prüfungen im Rahmen der Skills Labs-Angebote inklusive Wahlfachprüfungen
  • Integration der nicht patientengebundenen praktischen Ausbildung sowie longitudinale Verzahnung innerhalb des Curriculums
  • Ausbau Curriculum-ergänzender, interaktiver Lehreinheiten

Anforderungsprofil

  • Sie haben ein Hochschulstudium der Humanmedizin abgeschlossen.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in der Ausbildung von praktischen Fertigkeiten.
  • Sie sind fähig, organisatorische und administrative Aufgaben und Abläufe professionell zu bearbeiten.
  • Sie haben Interesse an medizinischer Lehre
  • Sie sind sicher im Umgang mit Office- und Statistikprogrammen zur Erstellung von Dokumentationen, Berichten, Publikationen und Präsentationen
  • Sie haben Freude an der Arbeit und Kommunikation im Team, haben einen Blick für das Ganze, ohne das Detail zu vernachlässigen.
  • Sie qualifizieren sich während der zweijährigen Beschäftigungsdauer weiter, z.B. durch den Erwerb des Medizindidaktik- und/oder Hochschuldidaktik-Zertifikats

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal sowie an Auszubildende der Ruhr-Universität Bochum und Externe.

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L Entgeltgruppe 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. med. Thorsten Schäfer
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
0049 234 3227251
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Zentrum für Medizinische Lehre
Zeitraum der Beschäftigung
01.01.2018 - 31.12.2019
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 23:59