Ruhr-Universität Bochum

Leiter(in) des neuen Bereichs „Künstlerische Gestaltung und visuelle Medien"

Online seit
13.04.2017 - 10:45
Job-ID
BO-2017-04-10-112481
Jobtyp
Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Musische Zentrum ist eine zentrale Einrichtung der Ruhr-Universität Bochum. Es fördert die künstlerisch-kreative Betätigung der Studierenden und der Beschäftigten der Universität in den Bereichen Künstlerische Gestaltung/visuelle Medien, Musik und Theater und bietet den Studierenden aller Fächer Veranstaltungen an, die die praktisch-kreative Tätigkeit und deren intellektuelle Reflexion miteinander verbinden.

Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

 Aufgabenbereich:

Leitung des neuen Bereichs „Künstlerische Gestaltung und visuelle Medien“ in seiner gesamten Bandbreite. Selbständiges Lehrangebot in den Bereichen der bildenden Künste und neue Medien. Konzipierung des Semesterprogramms, Entwicklung von Veranstaltungsreihen und künstlerischen Projekten im Bereich künstlerische Gestaltung und visuelle Medien und in Kooperation mit den anderen Bereichen des Musischen Zentrums. Koordination, Organisations- und Veranstaltungsmanagement, Planung und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen (audio)visuellen Präsentationen, Projekten und Aktionen.

Voraussetzungen:

Abgeschlossenes einschlägiges Studium an einer Universität oder Kunsthochschule.

Erforderlich sind die ausgewiesene künstlerische Qualifikation, mehrjährige Lehrerfahrung, Bereitschaft zu interdisziplinärer Kooperation, Teamfähigkeit und Flexibilität.

Einschlägige Leitungserfahrung ist von Vorteil. Organisation und Veranstaltungsmanagement sind wünschenswert.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Kopien der Zeugnisse, Einblicke in die bisherige künstlerische und pädagogische Tätigkeit, aussagekräftige Abbildungen von eigenen Werken, gegebenenfalls in digitaler Form auf CD/DVD, jedoch zunächst keine großformatigen Mappen) sowie ein Konzeptentwurf für den neu zu gestaltenden Bereich werden bis zum 31.05.2017 erbeten an die Direktorin des Musischen Zentrums der Ruhr-Universität Bochum, Frau Prof. Dr. Anette Pankratz, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum.

 

Fahrtkosten können nicht übernommen werden.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TVL 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Prof. Dr. Anette Pankratz
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3222602
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Musisches Zentrum
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Mittwoch, 1. November 2017
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 31. Mai 2017 - 23:59