Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Molekulare Immunologie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in Bioinformatik, Molekulare Immunologie

  • Online seit 13.11.2020
  • 201113-422389
  • 360364
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

In der Abteilung Molekulare Immunologie der Ruhr-Universität Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) in Bioinformatik (TV-L, E14) für die Dauer von 4 Jahren

zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt für zunächst 4 Jahre mit der Option einer Verlängerung. Es besteht die Möglichkeit zur Habilitation.

Die Abteilung Molekulare Immunologie untersucht Signalprozesse, die die angeborene und adaptive Immunantwort gegenüber Pathogenen und Allergenen steuern bzw. fehlsteuern. Um potentielle Zielstrukturen für therapeutische Interventionen zu identifizieren, kommen genomische (RNA-seq, ChIP-seq, ATAC-seq) und proteomische (Massenspektrometrie) Hochdurchsatz-Techniken zum Einsatz. Hierzu sollen Workflows zur Analyse dieser Daten implementiert werden (z.B. auch Pathway Analysen, Gene Ontology). Erwünscht ist die Entwicklung einer eigenständigen Forschungstätigkeit, bspw. in Richtung humaner Genetik (krankheitsassoziierte SNPs, whole exome sequencing, GWAS) oder moderner Analyse-Verfahren (machine learning, artificial intelligence). Freude am interdisziplinären Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Bio-Medizin und Informatik wird erwartet.

Tätigkeiten, Aufgaben: Eigenständiger Aufbau der Bioinformatik in der Abt. Molekulare Immunologie und Entwicklung eines eigenständigen Forschungsprofils. Analyse von Daten aus Hochdurchsatz-Experimenten wie z.B. RNA-seq, ChIP-seq, ATAC-seq und Massenspektrometrie in enger Zusammenarbeit mit den experimentellen Arbeitsgruppen der Abteilung. Entwicklung, Implementierung und Anwendung von bioinformatischen Methoden bzw. Software zur selben Thematik. Eigenständige Erstellung von Publikationen und Einwerbung von Drittmitteln.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Publikationsliste, Darstellung der Forschungsinteressen, Referenzschreiben) bis 10.12.2020 an:

Univ.-Prof. Dr. rer. nat.  Ingo Schmitz
Abteilung Molekulare Immunologie
ZKF2
Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Gerne auch per E-Mail an: Ingo.Schmitz@ruhr-uni-bochum.de

Anforderungsprofil

Die/der promovierte Kandidat/in hat ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Bioinformatik, Biologie, Biochemie, o.ä. Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in Programmiersprachen und Umgebungen (z.B. R, Python, C++, Perl). Vorteilhaft sind Auslandserfahrungen sowie Erfahrungen in der Lehre und Betreuung von Studenten (Bachelor- und Master-Level) und in der Einwerbung von Drittmitteln. Es wird eine hohe Motivation zum wissenschaftlichen Arbeiten und Teamfähigkeit mit enger Verknüpfung zu den vor Ort befindlichen Forschungsverbünden erwartet. Da wir in einem internationalen Umfeld arbeiten, sind sehr gute Englischkenntnisse der Kandidatin/des Kandidaten in Wort und Schrift erforderlich.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
zum nächstmöglichen Termin für 4 Jahre
Vergütung
TV-L E 14
Bewerbungsfristsende
Donnerstag, 10. Dezember 2020 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
ingo.schmitz@rub.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Molekulare Immunologie
Standort
Universitätsstr. 150
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Dr. Ingo Schmitz
Telefon

+4902343221922

E-Mail
ingo.schmitz@rub.de

Kontakt

Herr Prof. Dr. Ingo Schmitz

+4902343221922


ingo.schmitz@rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Molekulare Immunologie

Universitätsstr. 150
44801 Bochum
Deutschland