Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E13)

Online seit
27.11.2017 - 08:56
Job-ID
BO-2017-11-10-151650
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

In der Abteilung Neuroanatomie am Anatomischen Institut der Universität Bochum ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle befristet zu besetzen:

Wir suchen eine/n Ärztin/Arzt oder Naturwissenschaftler/in mit abgeschlossener Promotio und neuroanatomischen, zellbiologischen oder molekularbiologischen Kenntnissen, die/der an aktuellen Fragen der  Neurowissenschaften interessiert ist.  Ein Schwerpunkt unserer aktuellen Arbeit liegt auf der Untersuchung von neuronalen Prozessen, die durch das Protein Reelin moduliert werden. Unser Labor verfügt über ein Repertoire von etablierten morphologischen, zellbiologischen, molekularbiologischen Methoden, sowie über konventionelle und konfokale Mikroskopie inklusive Live Cell Imaging. Erwartet werden fundierte praktische Kenntnisse in diesen Methoden. Der/die Bewerber/in sollte in der Lage sein, in unserem Team selbstständig zu arbeiten und auch fähig sein, die Betreuung von Doktoranden zu übernehmen.                   

Zu den Aufgaben der/des Stelleninhaberin/s gehört  neben der wissenschaftlichen Arbeit auch die intensive Mitarbeit im Anatomie-Unterricht für Studierende der Humanmedizin. Erfahrungen im Unterricht der Makroskopischen und Mikroskopischen Anatomie sind daher erforderlich. Die zu erbringende Lehrverpflichtung richtet sich nach der geltenden Lehrverpflichtungsordnung.

Motivierte Kandidaten/innen, die an der Bearbeitung neurowissenschaftlicher Fragestellungen und Anwendung eines breiten Methoden-Spektrums interessiert sind, sowie Erfahrung in der Anatomischen Lehre haben, richten ihre Bewerbung unter Angabe von zwei Referenzen und der Stellenausschreibungs-Nr. bitte an:

Prof. Dr. Eckart Förster

Ruhr-Universität Bochum 

Universitätsstraße 150 

Gebäude MA 6/159 

D-44780 Bochum

eckart.foerster@rub.de

Anforderungsprofil

abgeschlossene Promotion in Medizin oder Naturwissenschaften

Erfahrung mit:

  • neuronalen Zellkulturen, organotypischen Gewebekulturen
  • molekularbiologischen Methoden
  • Immuncytochemie, Immunhistochemie
  • Fluoreszenzmikroskopie und konfokaler Mikroskopie
  • Erfahrung in  der Lehre der Makroskopischen und Mikroskopischen Anatomie
  • Betreuung von Doktoranden

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal sowie an Auszubildende der Ruhr-Universität Bochum und Externe.

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L E 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Eckart Förster
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44780 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3225002
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Medizinische Fakultät, Abteilung Neuroanatomie
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich für 3 Jahre
Bewerbungsfristende
Sonntag, 24. Dezember 2017 - 23:59