Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in 25,8895 Std. / Woche bis 31.03.2021

Online seit
01.12.2017 - 07:06
Job-ID
BO-2017-11-24-153846
Jobtyp
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Der Lehrstuhl Klinische Psychologie und Psychotherapie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.03.2021 eine/n ForschungsmitarbeiterIn mit 25,8895 Wochenstunden Stellenanteil (die Stelle kann auf Wunsch der/des geeigneten Kandidatin/Kandidaten auch mit 19,9150 Std. / Woche besetzt werden). Im Rahmen eines multizentrischen Forschungsprojektes wird ein/e ForschungsmitarbeiterIn zur Durchführung von Konfrontationstherapien bei Zahnbehandlungsphobikern gesucht.

Der Lehrstuhl Klinische Psychologie und Psychotherapie bietet ein hervorragendes Umfeld für qualitativ hochwertige Psychotherapie sowie für Interventions- und Grundlagenforschung. Die zu besetzenden Stellen sollen ihre Aufgaben in enger Abstimmung mit den Wissenschaftlern der multizentrischen Studie erfüllen. Wir wünschen uns Personen, die mit Begeisterung, Kreativität und Engagement für das Ganze an der Studie mitwirken und bieten im Gegenzug ein hohes Ausmaß an Entfaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgabe(n):

  • Promotion zur Zahnbehandlungsphobie
  • Durchführung von Expositionsstherapien (bei Zahnbehandlungsphobien)
  • Unterstützung der Studienorganisation
  • Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern der AE
  • Durchführung administrativer Aufgaben der AE

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung per E-Mail mit maximal zwei pdf-Dateien ein.

Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

Anforderungsprofil

Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie möglichst im Bereich Klinische Psychologie und Psychotherapie, erfolgreich abgeschlossene bzw. fortgeschrittene Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Erfahrung mit der Durchführung von expositionsbasierten Therapien.

 

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L E 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr. Andre Wannemüller
Einsatzort
Massenbergstr.
9-13
44787 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3223169
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Forschungs- und Behandlungszentrum für Psychische Gesundheit
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre / bis 31.03.2021
Bewerbungsfristende
Sonntag, 17. Dezember 2017 - 23:59